BERGEN AKTUELL Nachrichten und regionale News

Aktuelles aus Deinem Ort

Erklärung des Rates der Stadt Bergen zur Erinnerungskultur

Rat der Stadt Bergen

Erklärung des Rates der Stadt Bergen zur Erinnerungskultur

Erklärung des Rates der Stadt Bergen zur Erinneru ...

16.07.2015   20.46

Rat der Stadt Bergen

Erklärung des Rates der Stadt Bergen zur Erinnerungskultur

Ratserklärung zur Erinnerungskultur   Wie die in der Öffentlichkeit viel beachteten Gedenkfeiern zum Ende des 2. Weltkrieges und zur Befreiung des KZ Bergen-Belsens gezeigt hab ...

Ratserklärung zur Erinnerungskultur   Wie die in der Öffentlichkeit viel beachteten Gedenkfeiern zum Ende des 2. Weltkrieges und zur Befreiung des KZ Bergen-Belsens gezeigt haben, wird sich in den kommenden Jahren die Erinnerungskultur an diese Zeit sehr verändern. Herr Dr. Wagner als Geschäftsführer der Nds. Gedenkstättenstiftung begrüßt ausdrücklich die Bemühungen der Stadt, im Rahmen ihrer Möglichkeiten mit der Gedenkstätte Bergen-Belsen zusammen zu arbeiten. So besuchen wir regelmäßig mit Gästen der Stadt die Gedenkstätte und ihre Veranstaltung ...

Sinnliches Museum in Bewegung in Bergen

TUS Bergen / Tanzabteilung

Sinnliches Museum in Bewegung in Bergen

Sinnliches Museum in Bewegung in Bergen

16.07.2015   20.27

TUS Bergen / Tanzabteilung

Sinnliches Museum in Bewegung in Bergen

Sinnliches Museum in Bewegung in Bergen   Ganz unter musikalisch-tänzerischem Motto stand das am gestrigen Mittwoch vom Heimatmuseum Römstedthaus und der Tanzabteilung des TUS ...

Sinnliches Museum in Bewegung in Bergen   Ganz unter musikalisch-tänzerischem Motto stand das am gestrigen Mittwoch vom Heimatmuseum Römstedthaus und der Tanzabteilung des TUS Bergen veranstaltetem Sinnlichen Museum. Rund 250 Besucher fanden auf dem Friedensplatz ein, um ein vielfältiges Angebot zu genießen oder gar mitzumachen. Denn neben der Verpflegung durch Fleischerei Kleinschmidt und dem Partyservice Bosselmann sowie Musik von DJ Dancefloor bewegte die Tanzabteilung des TUS Bergen aufgrund ihres 40jährigen Bestehens sich und die Zuschauer. Zu be ...