Log in

Der 36.Deutsche Evangelische Kirchentag 2017 in Berlin-Wittenberg ist eröffnet

(0 Stimmen)
Der 36.Deutsche Evangelische Kirchentag 2017 in Berlin-Wittenberg ist eröffnet Eröffnung des 36.Deutschen Evangelischen Kirchentages 2017 (C) Ulrich Stamm

BERLIN. "Der 36. Deutsche Evangelische Kirchentag in Berlin - Wittenberg ist eröffnet!" Mit diesen traditionellen Worten hat Kirchentagspräsidentin Christina Aus der Au am Mittwochabend den Startschuss für die nächsten fünf Tage gegeben. 106.381 Dauerteilnehmende erwartet in den nächsten vier Tagen ein Programm aus über 2.400 Veranstaltungen, das am Sonntag im großen Festgottesdienst vor den Toren Wittenbergs mündet - im 500. Jubiläumsjahr der Reformation.


Eröffnung des 36.Deutschen Evangelischen Kirchentages 2017 (C) Ulrich Stamm

Eröffnung des 36.Deutschen Evangelischen Kirchentages 2017 (C) Ulrich Stamm

Eröffnung des 36.Deutschen Evangelischen Kirchentages 2017 (C) Ulrich Stamm

Eröffnung des 36.Deutschen Evangelischen Kirchentages 2017 (C) Ulrich Stamm

Eröffnung des 36.Deutschen Evangelischen Kirchentages 2017 (C) Ulrich Stamm

Eröffnung des 36.Deutschen Evangelischen Kirchentages 2017 (C) Ulrich Stamm

Eröffnung des 36.Deutschen Evangelischen Kirchentages 2017 (C) Ulrich Stamm

Eröffnung des 36.Deutschen Evangelischen Kirchentages 2017 (C) Ulrich Stamm

Eröffnung des 36.Deutschen Evangelischen Kirchentages 2017 (C) Ulrich Stamm

Eröffnung des 36.Deutschen Evangelischen Kirchentages 2017 (C) Ulrich Stamm

Eröffnung des 36.Deutschen Evangelischen Kirchentages 2017 (C) Ulrich Stamm

Eröffnung des 36.Deutschen Evangelischen Kirchentages 2017 (C) Ulrich Stamm

Eröffnung des 36.Deutschen Evangelischen Kirchentages 2017 (C) Ulrich Stamm

Eröffnung des 36.Deutschen Evangelischen Kirchentages 2017 (C) Ulrich Stamm

Eröffnung des 36.Deutschen Evangelischen Kirchentages 2017 (C) Ulrich Stamm

Eröffnung des 36.Deutschen Evangelischen Kirchentages 2017 (C) Ulrich Stamm

Eröffnung des 36.Deutschen Evangelischen Kirchentages 2017 (C) Ulrich Stamm

Eröffnung des 36.Deutschen Evangelischen Kirchentages 2017 (C) Ulrich Stamm

Eröffnung des 36.Deutschen Evangelischen Kirchentages 2017 (C) Ulrich Stamm

Eröffnung des 36.Deutschen Evangelischen Kirchentages 2017 (C) Ulrich Stamm

Eröffnung des 36.Deutschen Evangelischen Kirchentages 2017 (C) Ulrich Stamm

Eröffnung des 36.Deutschen Evangelischen Kirchentages 2017 (C) Ulrich Stamm

Eröffnung des 36.Deutschen Evangelischen Kirchentages 2017 (C) Ulrich Stamm

Eröffnung des 36.Deutschen Evangelischen Kirchentages 2017 (C) Ulrich Stamm

Eröffnung des 36.Deutschen Evangelischen Kirchentages 2017 (C) Ulrich Stamm

Eröffnung des 36.Deutschen Evangelischen Kirchentages 2017 (C) Ulrich Stamm

Eröffnung des 36.Deutschen Evangelischen Kirchentages 2017 (C) Ulrich Stamm

Eröffnung des 36.Deutschen Evangelischen Kirchentages 2017 (C) Ulrich Stamm

Eröffnung des 36.Deutschen Evangelischen Kirchentages 2017 (C) Ulrich Stamm

Eröffnung des 36.Deutschen Evangelischen Kirchentages 2017 (C) Ulrich Stamm

Eröffnung des 36.Deutschen Evangelischen Kirchentages 2017 (C) Ulrich Stamm

Eröffnung des 36.Deutschen Evangelischen Kirchentages 2017 (C) Ulrich Stamm

Eröffnung des 36.Deutschen Evangelischen Kirchentages 2017 (C) Ulrich Stamm

"Auftrag an uns alle, einander anzusehen"

"Deine Augen sahen mich, da ich noch nicht bereitet war, und alle Tage waren in dein Buch geschrieben, die noch werden sollten und von denen keiner da war". Das sagen rund 40.000 Menschen gemeinsam. Ein Satz aus Psalm 139.

Gottesdienst in Leichter Sprache

Am Mittwoch-Abend gab es 3 Eröffnungs-Gottes-Dienste. Ein Gottes-Dienst war in Leichter Sprache. Er fand am Brandenburger Tor statt. Beim Gottes-Dienst waren viele Menschen. Die Begrüßung war in verschiedenen Sprachen. Übersetzer und Übersetzerinnen haben den Gottes-Dienst in Gebärden-Sprache übersetzt. Gebärden-Sprache ist eine Sprache für taube Menschen.

Bei dem Gottes-Dienst hat Bischof Dr. Fredrick Onael Shoo gesprochen. Ein Bischof ist der oberste Leiter einer Kirchen-Gemeinde. Bischof Shoo kommt aus Tansania. Tansania ist ein Land in Afrika. 

Bischof Shoo hat über Gott gesprochen. Er hat gesagt:

  • Gott hat mich gemacht.
  • Gott hat alle Menschen gemacht.
  • Gott hat die ganze Welt gemacht.
  • Gott hat alle Dinge gut gemacht!

Das steht in Psalm 139.

Ort für Verständigung und Begegnung

Einen fröhlichen und besonderen Kirchentag, aber auch einen nachdenklichen und ernsten, erhofft sich Präsidentin Christina Aus der Au.

 

Fast jeder vierte Teilnehmende erlebt den Kirchentag mit einer Gruppe

Mit aktuell gut 106.000 Dauerteilnehmenden findet der Kirchentag größeren Zuspruch als vor zwei Jahren. 

 

 

Medien

Schreibe einen Kommentar