Log in

Aufruf zum Wettbewerb "Wer macht die beste Schülerzeitung?"

(0 Stimmen)
Aufruf zum Wettbewerb "Wer macht die beste Schülerzeitung?" "Wer macht die beste Schülerzeitung?" - Symbolfoto (C) Ulrich Stamm
Aufruf zum Wettbewerb "Wer macht die beste Schülerzeitung?"

Einsendeschluss am 8. Januar 2016 

 

 

Wer macht die beste Schülerzeitung? Der Bundeswettbewerb geht in eine neue Runde. Schülerzeitungen aus Bremerhaven und Bremen können sich ab sofort beim Vorentscheid der Länder bewerben. Es gibt wieder Sach- und Geldpreise zu gewinnen. Teilnehmen dürfen regelmäßig erscheinende Schülerzeitungen, die im Schuljahrjahr 2014/2015 bzw. im Kalenderjahr 2015 veröffentlicht worden sind. Auch crossmediale und Online-Produkte sind erwünscht und teilnahmeberechtigt. Alle Schulformen können sich beteiligen. Die Redaktionen können sich außerdem für Sonderpreise auf Bundesebene zu den Themen Gesellschaftspolitik, Innovationen, Leben mit gesundheitlichen Einschränkungen, Europa, Sicherheit und Gesundheit in der Schule sowie Mobbing bewerben.

Die besten Redaktionen qualifizieren sich für den Bundeswettbewerb, bei dem das Land Bremen auch im vergangenen Jahr wieder sehr erfolgreich war. Der Einsendeschluss ist Freitag, der 8. Januar 2016. Eine Jury, besetzt mit Expertinnen und Experten aus Tageszeitungsredaktionen, Schulen und der Landeszentrale für politische Bildung, wird über Sieger und Platzierte beraten und die besten Schülerzeitungen des Landes an die Bundesjury weiterleiten. Die Preisverleihung auf Landesebene findet im Februar 2016 im Bremer Schulmuseum (Auf der Howisch 61-63) statt.

Weitere Informationen zu diesem Wettbewerb erteilt der Landeskoordinator Karsten Krüger, unter der Telefonnummer 0173-6831678 oder unter der Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Im Internet ist Näheres unter www.schuelerzeitung.de  zu finden

Schreibe einen Kommentar