Politik

Aktuelles aus Deinem Ort

Ab sofort keine Asylentscheidungen mehr durch die Bremer Außenstelle des BAMF

Vertrauen in Bundesbehörde schwer erschüttert“

Ab sofort keine Asylentscheidungen mehr durch die Bremer Außenstelle des BAMF

Ab sofort keine Asylentscheidungen mehr durch die ...

23.05.2018   19.11

Vertrauen in Bundesbehörde schwer erschüttert“

Ab sofort keine Asylentscheidungen mehr durch die Bremer Außenstelle des BAMF

BREMEN. Bundesinnenminister Horst Seehofer hat heute Innensenator Ulrich Mäurer vorab darüber informiert, dass die Außenstelle des BAMF (Bundesamt für Migration und Flüchtlinge) in Bremen ab ...

BREMEN. Bundesinnenminister Horst Seehofer hat heute Innensenator Ulrich Mäurer vorab darüber informiert, dass die Außenstelle des BAMF (Bundesamt für Migration und Flüchtlinge) in Bremen ab sofort keine Asylentscheidungen mehr treffen wird. Senator Mäurer: „Ich begrüße diesen Schritt ausdrücklich. Durch die offensichtlich rechtswidrige Praxis dieser Bundesbehörde ist Bremen ein noch nicht absehbarer immenser Schaden in Millionenhöhe entstanden. Unser Vertrauen in diese Behörde ist schwer erschüttert. Ohne grundlegende Veränderung ist eine weitere Zusammenarbeit mit der Au ...

Bremer Asylbescheide: Interne E-Mails belasten Nürnberger Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

Skandal

Bremer Asylbescheide: Interne E-Mails belasten Nürnberger Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

Bremer Asylbescheide: Interne E-Mails belasten Nü ...

21.05.2018   06.03

Skandal

Bremer Asylbescheide: Interne E-Mails belasten Nürnberger Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

BREMEN / NÜRNBERG / HAMBURG. Wie der NDR Hamburg berichtet, zeigen in der Bremer Affäre um unrechtmäßige Asylbescheide interne E-Mails, dass die Zentrale des Bundesamts für Flüchtlingsfrage ...

BREMEN / NÜRNBERG / HAMBURG. Wie der NDR Hamburg berichtet, zeigen in der Bremer Affäre um unrechtmäßige Asylbescheide interne E-Mails, dass die Zentrale des Bundesamts für Flüchtlingsfragen in Nürnberg früh von fragwürdigen Vorgängen wusste, diese aber allenfalls schleppend und offenbar nur widerwillig aufklären wollte. Die E-Mails liegen NDR und Süddeutscher Zeitung (SZ) vor.  Angeschrieben wegen möglicher Unregelmäßigkeiten in den Bremer Asylverfahren ordnete der zuständige Abteilungsleiter des Bundesamts im Februar 2017 zwar eine Prüfung an, diese solle aber ...

Bundestag beschließt Öffnung der Ehe

Statement von Bürgermeister Dr. Carsten Sieling

Bundestag beschließt Öffnung der Ehe

Bundestag beschließt Öffnung der Ehe

30.06.2017   09.30

Statement von Bürgermeister Dr. Carsten Sieling

Bundestag beschließt Öffnung der Ehe

BREMEN / BERLIN. Der Deutsche Bundestag hat heute (30. Juni 2017) in namentlicher Abstimmung für die Öffnung der Ehe votiert. Dazu erklärt der Präsident des Senats der Freien Hansestadt Bremen ...

BREMEN / BERLIN. Der Deutsche Bundestag hat heute (30. Juni 2017) in namentlicher Abstimmung für die Öffnung der Ehe votiert. Dazu erklärt der Präsident des Senats der Freien Hansestadt Bremen, Bürgermeister Dr. Carsten Sieling: „Ich freue mich sehr darüber, dass der Bundestag heute die Öffnung der Ehe auch für schwule und lesbische Paare beschlossen hat. Diese Entscheidung war überfällig. Das Land Bremen hat sich dafür schon seit langem im Bundesrat eingesetzt.Endlich folgt auch Deutschland damit dem guten Vorbild zahlreicher europäischer Staaten, in der die Eh ...

Bremer Beirat für "Innovative Verwaltungsentwicklung" soll für neue Impulse sorgen

Starke Verwaltung

Bremer Beirat für "Innovative Verwaltungsentwicklung" soll für neue Impulse sorgen

Bremer Beirat für "Innovative Verwaltungsent ...

18.03.2017   06.51

Starke Verwaltung

Bremer Beirat für "Innovative Verwaltungsentwicklung" soll für neue Impulse sorgen

Bremer Beirat für "Innovative Verwaltungsentwicklung" soll für neue Impulse sorgen     Gesellschaft und Politik brauchen eine starke Verwaltung Ei ...

Bremer Beirat für "Innovative Verwaltungsentwicklung" soll für neue Impulse sorgen     Gesellschaft und Politik brauchen eine starke Verwaltung Eine Denkwerkstatt für innovative Verwaltungsentwicklung schaffen – unter diesem Motto haben sich am Freitag (17. März 2017) über 30 Persönlichkeiten aus ganz Deutschland im Bremer Rathaus getroffen. Sie sind einer Einladung von Bürgermeister Dr. Carsten Sieling und Bürgermeisterin Karoline Linnert gefolgt, die Bremer Aktivitäten auf dem Weg zu einer zukunftsorientierten Verwaltung zu begle ...

Bürgermeister Sieling begrüßt US-Generalkonsul Yoneoka zum Antrittsbesuch in Bremen

Intensive Beziehungen und gemeinsame Geschichte

Bürgermeister Sieling begrüßt US-Generalkonsul Yoneoka zum Antrittsbesuch in Bremen

Bürgermeister Sieling begrüßt US-Generalkonsul ...

17.02.2017   17.50

Intensive Beziehungen und gemeinsame Geschichte

Bürgermeister Sieling begrüßt US-Generalkonsul Yoneoka zum Antrittsbesuch in Bremen

Bürgermeister Sieling begrüßt US-Generalkonsul Yoneoka zum Antrittsbesuch in Bremen Bürgermeister Dr. Carsten Sieling hat heute (17. Februar 2017) den Gen ...

Bürgermeister Sieling begrüßt US-Generalkonsul Yoneoka zum Antrittsbesuch in Bremen Bürgermeister Dr. Carsten Sieling hat heute (17. Februar 2017) den Generalkonsul der Vereinigten Staaten von Amerika, Richard Yoneoka, zum Antrittsbesuch beim Senat der Freien Hansestadt Bremen begrüßt. Cheryl Weise, Leiterin der US-Consular Agency Bremen, begleitete den Generalkonsul. Bei einem Gedankenaustausch im Gobelinzimmer des Rathauses zur US-Präsidentenwahl und zur bevorstehenden Bundestagswahl stand auch die Notwendigkeit vernünftiger Handelsabkommen z ...