Log in

Polizei-News aus Celle vom 26.März 2018

(0 Stimmen)
Polizei-News aus Celle vom 26.März 2018 Polizei-News aus Celle (C) Ulrich Stamm

CELLE.

Flüchtiger Fahrer lässt PKW verschlossen am Unfallort zurück

Ein nicht bekannter Fahrzeugführer befuhr amMontagmorgen die Bundesstraße 3 aus Richtung Celle kommend. Im Bereich der Anschlussstelle Nienhagen kam der PKW Audi in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab. Die Böschung hinunter fahrend touchierte der A6 mehrere Leitpfosten. An zwei kleinen Bäumenkam der Audi dann zum Stillstand. Der Fahrzeugführer entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Seiner Pflicht als Fahrzeugführer kamer in einem Punkt nach. Er ließ seinen Audi verschlossen zurück. Der Verkehrsunfall ereignete sich am 26. März in der Zeit zwischen 00.00 Uhr und 02.20 Uhr. Hinweise zum Unfallgeschehen / zu Personen am Unfallort nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05141 / 277215 entgegen.

 

Einbruch in Grundschule

Die Grundschule in der Sägemühlenstraße wurde am zurückliegenden Wochenende von unbekannten Tätern aufgesucht, nachdemsie sich auf nicht bekannte Weise Zutritt verschafft hatten. Mehrere Räume wurden betreten und durchwühlt. Die Täter verließen das Objekt in unbekannte Richtung. Zum Stehlgut und zur Schadenshöhe konnten noch keine Angaben gemacht werden.

 

2 Kühlauflieger gestohlen

Im Zeitraum von Samstagabend bis Sonntagabend wurden zwei Kühlauflieger in der Ludwig-Erhard-Straße durch unbekannte Täter entwendet. Der Abtransport der Kühlauflieger ist konstruktionsbedingt nur durch eine Sattelzugmaschine möglich. Inbeiden Fällen fuhren die Täter mit den angekoppelten Kühlaufliegern in unbekannte Richtung davon.  Sachdienliche Hinweise zu den Kühlaufliegern nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05141 / 277 215 entgegen.

 

 

Schreibe einen Kommentar