Log in

Polizei Nachrichten aus Celle vom 1. Januar 2020

(0 Stimmen)
Täglich aktuelle Polizei Nachrichten aus Celle (C) Ulrich Stamm Täglich aktuelle Polizei Nachrichten aus Celle (C) Ulrich Stamm

CELLE

Einbruch in Schweinemastanlage

In der Nacht zum 30.12.2019 gelangten unbekannte Täter mit dem Ziel der Entwendung einer ca. 80 kg schweren Sau auf das umzäunte Gelände einer Schweinemastanlage. Das Tier wurde an den Läufen sowie dem Schädel zum Zwecke des Abtransportes schwer verletzt. Vermutlich aufgrund der örtlichen Umstände und des Eigengewichtes der Sau wurde das verletzte Tier vor Ort belassen.

Die unbekannten Täter verließen ohne weiteres Stehlgut die Anlage. Das Tier musste daraufhin notgeschlachtet werden. Entsprechende Strafanzeigen zum Einbruch und des Tierwohls wurden eingeleitet. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Bergen unter 05051-471660 entgegen.

 

Wohnhausbrand in Groß Hehlen

Am Neujahrsmorgen, gegen 02:20 Uhr, war auf bislang unbekannte Weise ein unter einem Carport stehender PKW in Brand geraten. Durch die Brandlast des PKW schlug das Feuer in den Dachstuhl des angrenzenden Wohnhauses über, sodass dieses komplett unbewohnbar geworden war. Die 75-jährige Hausbesitzerin und zwei 73 - und 78- jährige Mieter der DG-Wohnung konnten sich rechtzeitig und unverletzt in Sicherheit bringen. Die Geschädigten fanden Obdach in einem nahegelegenen Hotel. Der Gesamtschaden wird auf ca. 100.000 Euro geschätzt.

Anwohner, denen verdächtige Personen in der Straße Am Sportplatz aufgefallen sind, melden sich bitte bei der Polizei Celle. Tel. 277215

 

 

 

Schreibe einen Kommentar