Log in

Polizei Nachrichten aus Celle vom 29. Dezember 2019

(0 Stimmen)
Täglich aktuelle Polizei Nachrichten aus Celle (C) Ulrich Stamm Täglich aktuelle Polizei Nachrichten aus Celle (C) Ulrich Stamm

CELLE.

Tageswohnungseinbruch in zwei Wohnhäuser

Am Samstag wurden zwei Einbrüche in Wathlingen gemeldet. Bei beiden Einbrüchen gelangten die Täter gewaltsam über den rückwärtigen Bereich in die Wohnhäuser im Heinz-Homann-Ring. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt, da sich beide Hauseigentümer zur Zeit im Urlaub befinden.

 

Einbruch in Gaststätte

Unbekannte Täter drangen in der Nacht zum Samstag gewaltsam in eine Gaststätte in der Lüneburger Str. ein. Im Inneren wurden Geldspielautomaten und Zigarettenautomaten aufgebrochen sowie alle Schränke durchwühlt. Es entstand ein Gesamtschaden im fünfstelligen Bereich.

 

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluß

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es auf der Umgehungsstraße Hermannsburg zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person. Der alleinbeteiligte, alkoholisierte, 56-jährige Fahrzeugführer war beim Befahren der Kreisstraße 81 nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und mit seinem Pkw gegen einen Straßenbaum geprallt. Der Fahrzeugführer wurde verletzt und dem Allgemeinen Krankenhaus Celle zugeführt. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung in Folge Alkohols eingeleitet.

Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

 

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluß

Am frühen Samstagmorgen kam es bei Bollersen zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person. Die alleinbeteiligte, 21-jährige Fahrzeugführerin führte ihren Pkw unter Alkoholeinfluss und verlor auf der winterglatten Fahrbahn eines befestigten Wirtschaftsweges die Kontrolle über ihren Pkw.

Sie geriet ins Schleudern, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich auf dem angrenzenden Acker. Sie wurde verletzt und dem Allgemeinen Krankenhaus Celle zugeführt. Es wurde ihr Führerschein sichergestellt, eine Blutentnahme durchgeführt und ein Strafverfahren wegen einer Straßenverkehrsgefährdung in Folge Alkohols eingeleitet. Am Pkw entstand Totalschaden.

 

Schreibe einen Kommentar