Log in

Polizei News aus Celle vom 3. April 2109

Gelesen 300
(0 Stimmen)
Polizei News aus Celle vom 3. April 2109 Täglich aktuelle Polizei Nachrichten aus Celle (C) Ulrich Stamm

CELLE. 

Einbruch in Garage

Von Montag auf Dienstag schlugen Unbekannte die Scheibe einer Garage eines Einfamilienhauses Im Westfeld ein. Der oder die Täter erbeuteten dabei eine Kettensäge,Winterreifen, eine Gartenpumpe und einen Kinderwagen. Wer Hinweise zu der Tat geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Celle unter Tel.: 05141/2770 zu melden.

 

Beim Abbiegen Gegenverkehr übersehen

Heute Mittag gegen 12 Uhr wollte ein 77-Jähriger zwischen dem Heideeck und Beedenbostel mit seinem Mitsubishi nach links auf ein Grundstück abbiegen. Durch einen vor ihm fahrenden Lkw war die Sicht eingeschränkt, weshalb er den entgegenkommenden Mazda einer 50-Jährigen übersah. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Autos, durch den an beiden Fahrzeugen Totalschaden entstand. Im Mazda befanden sich zudem zwei Jugendliche, die wie die beiden Fahrer leicht verletzt wurden. Während der Unfallaufnahme war die L 282, Celler Straße, für etwa eine Stunde voll gesperrt.

 

Flucht vor Streifenwagen endet an Hauswand und mit Stromausfall

Heute Vormittag kam einer Streifenwagenbesatzung in Bergen gegen 11:20 Uhr im Deichend in der Einmündung zur Straße An der Bahn ein Autofahrer entgegen, der nicht angeschnallt war. Um diesen anzuhalten, wendeten die Polizisten, was der Fahrer des VW Polo bemerkte und daraufhin stark beschleunigte. Im Bereich der Einmündung Ziegeleiweg verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab und an einer Hauswand zum Stehen. Dabei überfuhr er einen Stromkasten, was zu einem mehrstündigen Stromausfall der umliegenden Häuser führte. Bei dem 33-jährigen Fahrer wurde eine Alkoholbeeinflussung von 1,1 Promille festgestellt. Zudem räumte er den Konsum von Cannabis ein

 

Autoteile aus zwei BMW ausgebaut

In der Nacht zu Montag öffneten unbekannte Täter in Adelheidsdorf auf derzeit noch nicht bekannte Weise zweiAutos. Im Rotdornweg wurden aus einem 3er BMW das Autoradio mit eingebautem Navigationsgerät und das Lenkrad entwendet. Das selbe erfolgte mit einem BMW X6 in der Sandbirkenstraße. Dort wurden zudem die Blendleisten abmontiert.

 

Scheibe eines Supermarktes eingeschmissen

In Hermannsburg ist es im Verlauf des Wochenendes zu einem weiteren Einbruch in einen Supermarkt gekommen. Unbekannte warfen ein rückwärtiges Fenster eines Marktes in der Lotharstraße ein und verschafften sich so Zutritt zum Aufenthaltsraum. Anschließend wurden dort diverse Schließfächer aufgehebelt. Das Diebesgut ist derzeit noch nicht bekannt. Hinweise nimmt die Polizei in Bergen unter Tel.: 05051/471660 entgegen. 

 

 

Mehrere Lkw und Baucontainer angengangen

Über das vergangene Wochenende verschafften sich Unbekannte Zutritt zum Lagerplatz einer Firma in der Straße Im Flath. Dort wurden bei vier Lkw die Planen durchtrennt oder die Fixierung gelöst sowie ein Baucontainer aufgebrochen. Entwendet wurde augenscheinlich nichts, es entstand jedoch ein Schaden von ca. 1.500 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Celle unter Tel.: 05141/2770 zu melden. .

Schreibe einen Kommentar