Log in

Vertrag für den Erweiterungsbau der Oberschule in Winsen (Aller) unterzeichnet

(0 Stimmen)
Vertrag für den Erweiterungsbau der Oberschule in Winsen (Aller) unterzeichnet Vertrag für den Erweiterungsbau der Oberschule in Winsen (Aller) unterzeichnet (C) Landkreis Celle
Vertrag für den Erweiterungsbau der Oberschule in Winsen (Aller) unterzeichnet

Landrat Klaus Wiswe und der Geschäftsführer der Firma H. F. Wiebe GmbH, Dr. Andreas Böckmann sowie Prokurist Karsten Winkel unterzeichneten jetzt den Bau- und Finanzierungsvertrag über den Bau der Erweiterung der Schule im Allertal in Winsen (Aller). Der Neubau wird eine Mensa mit Ausgabeküche, einen Ganztagsbereich für die Schülerinnen und Schüler sowie einen Lehrer- und Verwaltungsbereich für die größte Oberschule des Landkreises und sogar von ganz Niedersachsen umfassen.Die „Schule im Allertal - Oberschule Winsen (Aller)" bietet einen Haupt- und Realschul- sowie einen gymnasialen Zweig an. Unterrichtet werden hier Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 10. Das Hauptgebäude befindet sich am Standort Meißendorfer Kirchweg 7 in 29308 Winsen (Aller). Der geplante Neubau soll auf den nördlichen Teil des Grundstücks errichtet werden.Zum Pauschalpreis von rd. 4.400.000 Euro wird das Unternehmen aus Achim das Gebäude mit allen notwendigen Anforderungen errichten.Umgesetzt wird das Bauprojekt - analog des Neubaus der Paul-Klee-Schule - als Investorenmodell. Im europaweiten Ausschreibungsverfahren konnte sich die Firma H. F. Wiebe durchsetzen. Ausschlaggebend waren nicht nur der günstigste Preis, sondern auch Qualität, Nachhaltigkeit und künftige Unterhaltungskosten.Anfang 2017 will der Landkreis die Neubauten schlüsselfertig und vollständig übernehmen. Die Baumaßnahmen müssen während der Schulzeiten stattfinden. Beeinträchtigungen des Schulbetriebs sollen durch Schutzmaßnahmen gering gehalten werden.„Bereits zum vierten Mal können wir mit dieser Form öffentlich-privater Zusammenarbeit hochwertige Qualität und preiswerte Bauweise erreichen", sagt Landrat Klaus Wiswe.„Für die Schule im Allertal ist der Erweiterungsbau ein wichtiger Meilenstein in der Entwicklung. Durch das neue Gebäude wird eine Schulanlage geschaffen, die den Schülerinnen und Schülern aus Hambühren, Wietze sowie Winsen optimale Bedingungen für ein an den Begabungen ausgerichtetes, gemeinsames Lernen bietet." freut sich Bodo Theel, Leiter der Schule im Allertal - Oberschule Winsen (Aller) mit Außenstelle Wietze.

Schreibe einen Kommentar