Log in

Börsen- und Wirtschaftsnachrichten vom 20.Oktober 2020

(0 Stimmen)
Indizes vom 19.10.2020 (C) finanzen.net Indizes vom 19.10.2020 (C) finanzen.net

FRANKFURT/MAIN. Der deutsche Aktienmarkt gab am Montag seine anfänglichen Gewinne ab. Der DAX notierte zum Handelsstart fester. Nach einem weiteren Anstieg ging dem DAX jedoch die Puste aus und er fiel in die Verlustzone zurück. Er beendete den Handel mit einem Abschlag von 0,42 Prozent auf 12.854,66 Punkte. Der TecDAX stieg ebenso grün in den Handel ein, notierte später jedoch ebenfalls etwas leichter. Letztlich stand ein Minus von 0,30 Prozent bei 3.151,98 Zählern an der Tafel.

"Investoren werden in den kommenden Tagen und Wochen starke Nerven brauchen. Die Furcht vor den Konsequenzen der zweiten Corona-Welle, Brexit-Unsicherheiten und die kommende US-Präsidentschaftswahl garantieren eine Fortsetzung der Achterbahnfahrt an den Börsen", zitierte dpa Axi-Marktanalyst Milan Cutkovic. Am Samstag wurde in Deutschland zum dritten Mal in Folge ein neuer Höchstwert bei der Zahl der Corona-Neuinfektionen verzeichnet.

 

(Quelle: finanzen.net)

Schreibe einen Kommentar