Log in

Olympiade bringt Schülerköpfe zum Qualmen

Gelesen 1886
(0 Stimmen)
Olympiade bringt Schülerköpfe zum Qualmen Georg-August-Universität Göttingen
Olympiade bringt Schülerköpfe zum Qualmen

Niedersächsische Landesrunde am Mathematischen Institut der Universität Göttingen

Rund 220 Schülerinnen und Schüler haben sich aus mehr als 8.000 Teilnehmenden für die Niedersächsische Landesrunde der Mathematik-Olympiade am 24. und 25. Februar 2017 im Mathematischen Institut der Universität Göttingen qualifiziert. In zwei jeweils vierstündigen Klausuren werden die Nachwuchsmathematiker nun die Landessieger unter sich ausmachen. Die Besten aus den Klassenstufen 5 bis 12 werden mit Preisen und Medaillen ausgezeichnet. 13 herausragenden Teilnehmenden ab Klasse 8 winkt zudem eine Einladung zur Bundesrunde nach Bremerhaven. Die Siegerehrung der Niedersächsischen Landesrunde findet am Sonnabend, 25. Februar 2017, in der Aula am Wilhelmsplatz statt und beginnt um 16.15 Uhr.

Die Wettbewerbsteilnehmer in Göttingen beschäftigen sich mit kniffligen Mathe-Aufgaben, die logisches Denken, Kombinationsfähigkeit und kreativen Umgang mit mathematischen Methoden voraussetzen. Während am Sonnabend etwa 110 Lehrkräfte, Studierende und Beschäftigte der Fakultät für Mathematik und Informatik die Klausuren auswerten und die Sieger ermitteln, startet um 13 Uhr ein Begleitprogramm mit mathematischen Spielen, Vorträgen und Führungen. Dazu sind auch alle interessierten Schülerinnen und Schüler aus der Region eingeladen.

Die Gäste der Siegerehrung werden begrüßt von Prof. Dr. Stefan Halverscheid, Dekan der Fakultät für Mathematik und Informatik, Ulrich Holefleisch, Bürgermeister der Stadt Göttingen, Olaf Brandes von der Stiftung NiedersachsenMetall sowie Susanne Pavlidis als Dezernentin der Niedersächsischen Landesschulbehörde. Zusammen mit Vertretern des Vereins „Mathematik-Olympiade in Niedersachsen e.V.“ überreichen sie den Preisträgerinnen und Preisträgern Urkunden und Medaillen. Inga Noack und Karsten Roeseler moderieren als Vertreter des Vereins die Gesprächsrunde sowie die anschließende Preisverleihung. Die Landesrunde der Mathematik-Olympiade wird maßgeblich von der Stiftung NiedersachsenMetall gefördert.

 

Schreibe einen Kommentar