Log in

Polizei-News aus Göttingen vom 17.Januar 2017

Gelesen 336
(0 Stimmen)
Polizei-News aus Göttingen vom 17.Januar 2017 Polizei-News aus Göttingen (C) Ulrich Stamm
Polizei-News aus Göttingen vom 17.Januar 2017

 

Männer rauben Frau Handy

Göttingen, Weperring, Donnerstag, 12. Januar 2017, gegen 22.00 Uhr

In Göttingen-Grone ist nach derzeitigen Informationen einer 55-jährigen Göttingerin am Donnerstagabend (12.01.2017), gegen 22.00 Uhr, von einem jungen Mann das Handy aus der Hand gerissen worden. Wie die Geschädigte gegenüber der Polizei angab, war sie im Weperring unterwegs, als sich der Übergriff ereignete. Auf der Straße kamen ihr zwei Männer entgegen, als einer von ihnen ihr Handgelenk festhielt und das Handy entriss. Den Vorfallzeigte sie später der Polizei an. Beschreibung: die zwei Männer warenetwa 25 Jahre alt, etwa 170 bis 175 cm groß, schmale Figur, dunkler Hauttyp und schwarze kurze Haare.Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 0551/491-2115 bei der Polizei Göttingen zu melden.

 

Zeugen nach Unfallflucht in Duderstadt gesucht

Duderstadt, Göttinger Straße, Montag, 16. Januar2017, in der Zeit von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr

Ein bislang noch unbekannter Autofahrer stieß im Laufe des Montags (16.01.2017) in der Göttinger Straße in Duderstadt gegen einen geparkten Pkw. Der graue Mercedes war auf dem Parkplatz des St. Martini Krankenhauses abgestellt.

Nach ersten Erkenntnissen beschädigte der unbekannte Verkehrsteilnehmer das Auto vermutlich beim Ein- oder Ausparken an der rechten Seite und flüchtete. Die Beamten des Polizeikommissariatsin Duderstadt haben Strafanzeige gegen Unbekannt erstattet.Sachdienliche Hinweise nehmen die Beamten unter Telefon 05527/98010 entgegen.

 

Zeugen nach Unfallflucht auf der Kreisstraße 222 bei Staufenberg gesucht

Gemeinde Staufenberg (Landkreis Göttingen), Kreisstraße 222 von Lutterberg in Richtung Landwehrhagen, Mittwoch, 11. Januar 2017, in der Zeit von 16.00 Uhr und 23.30 Uhr

Ein bislang noch unbekannter Autofahrer hat amMittwoch (11.01.2017) eine an der Kreisstraße 222 stehende Verkehrstafel erheblich beschädigt und ist geflüchtet.Nach ersten Ermittlungen befuhr ein Fahrzeug die K 222 vom AutohofLutterberg kommend in Richtung Landwehrhagen. In einer Rechtskurve kam der Fahrer vermutlich nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein etwa 2,5 x 2,5 Meter großes Verkehrszeichen. Der Unfall ereignete sich nach derzeitigen Erkenntnissen in der Zeit zwischen 16.00 Uhr und 23.30 Uhr. Bei der Kollision entstand an dem Schild einSachschaden in Höhe von etwa 2.500 Euro. Von dem oder der Verursacher/in fehlt zurzeit noch immer jede Spur. Die Beamten der Polizeistation Staufenberg haben Strafanzeige gegen Unbekannt erstattet.

Zeugen, die Hinweise geben können, wenden sich bitte an die Polizei Hann. Münden unter der Telefonnummer 05541/9510.

 

 

Schreibe einen Kommentar