Log in

Margot Käßmann und Aiman Mazyek diskutieren am Rammelsberg am 14,Januar 2016

Gelesen 542
(0 Stimmen)
Margot Käßmann und Aiman Mazyek diskutieren am Rammelsberg am 14,Januar 2016 Rammelsberg (C) Axel Hindemith
Der Berg ruft – Jetzt sind Sie gefragt!

- Margot Käßmann und Aiman Mazyek diskutieren am Rammelsberg -

 

Gleich zu Beginn des neuen Jahres, am 14. Januar, findet die nächste Veranstaltung im Rahmen der Dialogplattform „Der Berg ruft – Zukunft fördern“ in der Waschkaue des Goslarer Rammelsberges statt.

Auf Einladung von Kai Schürholt, Geschäftsführer der Cellerar GmbH, Gerhard Lenz, Geschäftsführer Weltkulturerbe Rammelsberg sowie Oberbürgermeister Dr. Oliver Junk, kann die Veranstaltungsreihe zu Beginn des neuen Jahres mit zwei spannenden Diskutanten aufwarten, um zu dem Oberthema „500 Jahre Reformation – Was prägt Deutschland heute?“ zu diskutieren.

Mit Prof. Margot Käßmann, der Botschafterin des Reformationsjubiläums und Aiman Mazyek, dem Vorsitzenden des Zentralrates der Muslime in Deutschland, ist es erneut gelungen, zwei interessante Gäste an den Rammelsberg einzuladen. 

Gemeinsam wollen wir darüber sprechen, wie unser Land durch die Reformation geprägt wurde und welche Werte heute unser Land gestalten? Wie hat sich Deutschland zum 

Einwanderungsland verändert und welche neuen Herausforderungen gilt es für unsere 

Gesellschaft zu bewältigen?Diese und weitere Fragen werden in der Waschkaue des Goslarer Rammelsberges im Mittelpunkt stehen. Für die Moderation des Abends wird erneut der Chefredakteur der Goslarschen Zeitung, Andreas Rietschel, verantwortlich zeichnen.

Die Veranstaltungsreihe „Der Berg ruft – Zukunft fördern“ stellt die Macht des Wortes in den Mittelpunkt einer Diskussionsrunde. Diskurs ist nach Auffassung der Gastgeber die treibende Kraft zum gesellschaftlichen Fortschritt.

Hierbei sollen natürlich auch interessierte Bürgerinnen und Bürger mitreden und diskutieren können. Vom 4. bis zum 11. Januar können sich alle Interessierten unter der Telefonnummer: 0 53 21 – 70 42 26 anmelden. 

Da nur 50 Plätze zur Verfügung stehen, wird Vergabe nach Datum der Anmeldung erfolgen. Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Veranstaltungsbeginn: 18:30 Uhr

 

Veranstaltungsort: Waschkaue des Weltkulturerbe Rammelsberg, Bergtal 19, 38640 Goslar 

Schreibe einen Kommentar