Log in

Polizei-News aus Goslar vom 3. Juni 2018

Gelesen 285
(0 Stimmen)
Polizei-News aus Goslar vom 3. Juni 2018 Polizei-News aus Goslar (C) Ulrich Stamm

GOSLAR.

Diebstahl eines Barhockers 

Clausthal-Zellerfeld. In der Nacht von Samstag auf Sonntag, gegen 02:00 Uhr, entwendete ein männlicher Besucher einer Gaststätte in der Osteröder Straße einen Barhocker im Wert von knapp 100 EUR. Der Täter wurde nach fluchtartigem Verlassen der Gaststätte von Zeugen im Stadtgebiet verfolgt, konnte jedoch mit seiner Beute entkommen. Von anwesenden Gästen wurden im Rahmen der Anzeigenaufnahme erste Täterhinweise erlangt. Weitere Zeugen die Hinweise zur Tat und zum Täter geben können setzen sich bitte mit der Polizei in Clausthal-Zellerfeld in Verbindung. 

 

Autofahrer unter Alkoholeinfluss am Steuer 

Clausthal-Zellerfeld. Am Samstag gegen 10:00 Uhr kam der Fahrer eines roten Alfa mit seinem Pkw aus zunächst unerklärlicher Ursache von der B 241 ab und landete auf einer Wiese in der Nähe der Pfauenteiche. Andere Verkehrsteilnehmer alarmierten daraufhin die Polizei und den Rettungsdienst. Der 53-jährige Fahrzeugführer blieb glücklicherweise unverletzt. Auch am Pkw war augenscheinlich kein Sachschaden erkennbar. Bei der Überprüfung stellten die Einsatzkräfte alkoholbedingte Auffälligkeiten bei dem 53-jährigen Hannoveraner fest. Ein erster Schnelltest bei der Kontrolle ergab einen Atemalkoholwert von über 2,5 Promille. Im Rahmen des eingeleiteten Ermittlungsverfahren wurde dem 53-Jährigen eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. 

 

Hausfriedensbruch und Diebstahl von Fahnen 

Clausthal-Zellerfeld. Am Samstagmorgen zwischen 05:00 Uhr und 06:00 Uhr betraten unbekannte Täter die Gebäude und Räumlichkeiten mehrerer Studentenverbindungen im Stadtgebiet und entwendeten Fahnen, Wappen und Souvenirs. In mindestens einem Fall kam es auch durch Vandalismus zu Sachschäden im Verbindungsgebäude. Nach ersten Schätzungen entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro. Im Tatverdacht steht zur Zeit eine 5-6 köpfige Personengruppe einer "befreundeten" Studentenverbindung aus Göttingen. Die Mitglieder örtlicher und außerörtlicher Studentenverbindungen hatten zuvor gemeinsam und friedlich in einer Gaststätte in Clausthal-Zellerfeld an den Feierlichkeiten zu einem Stiftungsfest teilgenommen. 

 

Trunkenheitsfahrt

Am frühen Sonntagmorgen wurde gegen 04.00 Uhr ein Pkw auf der Bundesstraße 82, Gut Riechenberg, im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle durch eine Funkstreife kontrolliert. Bei der27-jährigen Fahrzeugführerin wurde durch einen Alco-Test eine Alkoholbeeinflussung von 0,58 Promille festgestellt. Die Weiterfahrt wurde ihr untersagt und ein Ordnungswidrigkeitenverfahren, mit der Folge eines 1-monatigen Fahrverbots, eingeleitet. 

 

Schreibe einen Kommentar