Polizei Seesen

Polizei-News aus Seesen vom 29. Juli 2018

Polizei-News aus Seesen vom 29. Juli 2018 Polizei-News aus Seesen (C) Ulrich Stamm

Polizei Seesen

Polizei-News aus Seesen vom 29. Juli 2018

SEESEN.

Wildunfall mit ca. 3000,- Euro Sachschaden 

28.07.18, 23.25 Uhr, 38729 Neuwallmoden.

Ein 62-jähriger Pkw Fahrer aus Wallmoden befuhr die K 47 von Bodenstein in Rtg. Neuwallmoden und kollidierte mit einem querenden Reh, welches vor Ort verendete. Am Pkw entstand Sachschaden. 

Verkehrsunfall mit ca. 1000,- Euro Sachschaden und drei leichtverletzten Personen 

28.07.18, 14.40 Uhr, Hahausen.

Ein 30-jähriger Pkw Fahrer aus Goslar befährt die B 82 aus Rtg. Goslar kommend und hält an der Einmündung zur B 248, in Rtg. Seesen, verkehrsbedingt an. Ein 20-jähriger Pkw Fahrer aus Hahausen fährt auf den wartenden Pkw auf. Drei Insassen des verursachenden Pkw werden leicht verletzt. An beiden Pkw entstand Sachschaden. 

 

Verkehrsunfallflucht, Schaden ca. 250,- Euro 

29.07.18, 01.45 Uhr, Seesen.

Nach Angaben eines Zeugen befuhr ein schwarzer Pkw zur Unfallzeit die Jahnstr. und bog an der Einmündung zur Braunschweiger Str. nach links in Rtg. Vor der Kirche ab. Hierbei fuhr er über die dortige Verkehrsinsel und beschädigte ein Verkehrszeichen. Hinweise unter Tel. 9440.

Sharing is Caring

Schreibe einen Kommentar