Log in

Buch-Review zum Buchtitel E-Bike & Pedelec von Karl-Gerhard Haas

(0 Stimmen)
Stiftung Warentest Stiftung Warentest Stiftung Warentest

Fahren Sie noch mit einem regulären E-Bike und überlegen, ob Sie das Rad nachrüsten oder sich eine neues E-Bike kaufen sollen? Für solche Fragen rund um das Rad mit dem elektronischen Antrieb (E-Bike) ist der Autor Karl-Gerhard Haas Experte. In dem Buch E-Bike & Pedelec erklärt er, ob sich aus Sicht der Betriebswirtschaft die Umrüstung des älteren Rades ohne elektrischen Antrieb lohnt. Der Anteil der E-Bike-Fahrer steigt an, E-Biker bezwingen die ansteigende Straße oft ohne Probleme, während bei den herkömmlichen Rädern sehr kräftig in die Pedale getreten werden muss. Wie sieht es aus mit den Kosten, wenn für alle Familienmitglieder ein E-Bike gekauft werden soll? Vor einem möglichen Kauf sollten die Vor- und Nachteile genau überlegt werden, betont der Autor. Spontankäufe, die nur aufgrund eines gesenkten Preises in die Wege geleitet werden, können zu vermeidbaren Fehlkäufen werden.

Das E-Bike und die Einsatzmöglichkeiten

Am Wochenende mit dem E-Bike ins Grüne, während der Woche umweltfreundlich den Stau in der City umfahren und mit dem E-Bike ins Büro fahren. Einige Arbeitgeber haben sich auf den E-Bike-Trend eingestellt und unterstützen das Vorgaben mit bereit gestellte E-Bike-Tanksäulen. In dem Buch von dem Autoren Karl-Gerhard Haas werden technische Kaufmerkmale und Unterschiede anhand von Tabellen erläutert. Wo befindet sich der Motor und welche Art von Bremssystemen werden verwendet, zwei Kaufmerkmale, die in die Kaufentscheidung mit einfließen sollten. Die Pflege und Wartung des E-Bikes wird anschaulich geschildert und Fragen zum möglichen Schutz gegen Diebstahl der relativ teuren E-Bikes geklärt.

Das Fazit

Das Buch mit dem Titel E-Bike & Pedelec informiert alle diejenigen, die sich mit dem Thema E-Bike näher befassen möchten, was vor dem Kauf beachtet werden sollte. Gut informierte Verbraucher, haben es leichter zu entscheiden, ob sich im Einzelfall das Nachrüsten der älteren Räder lohnt oder nicht. Die farbliche Unterteilung der einzelnen Kapitel macht es leichter, sich genau die Informationen heraus zu suchen, die gerade gesucht werden. Übersichtliche Tabellen liefern Informationen, die mit Basis-Kenntnissen in dem Bereich bereits verständlich sind, das Buch kann an E-Bike-Interessierte ohne Weiteres weiterempfohlen werden.

Die Eckdaten

Titel: E-Bike & Pedelec

Autor: Karl-Gerhard Haas

Verlag: Stiftung Warentest

176 Seiten/Preis: 19,90 Euro/DFormat: 16,5 x 21,5 cmISBN: 978-3-86851-477-3Erscheinungstermin: 13. März 2018

Schreibe einen Kommentar