Log in

Veranstaltungskalender Hannover - Aktuelle Events, Konzerte und Termine

Events

Schauen Sie mal …“
Montag, Oktober 31, 2016  11:00   /   Freitag, November 11, 2016  18:00
Hannover

 
Barbiepuppe-500.jpg
Die-unversehrte-Tasse-500.jpg
Omas-Brille-500.jpg
Schneiderschere-500.jpg
Zauberwürfel-500.jpg
 
Adresse: Eilenriedestift, Bevenser Weg 10, 30625 Hannover
Zusatzinformationen:
Eine Ausstellung von persönlichen Erinnerungsstücken und ihren Geschichten aus dem 20. Jahrhundert

Vom 14. Oktober bis 11. November im GDA Wohnstift Hannover-Kleefeld und im Eilenriedestift

„Schauen Sie mal …“ – so beginnen viele Gespräche, die Pastorin Gunhild Lauter-Aehnelt bei ihren Besuchen in Senioreneinrichtungen führt. Bewohnerinnen und Bewohner holen dann die Gegenstände aus ihren Schränken, die für ihre Lebensgeschichte und exemplarisch auch für historische Ereignisse im 20. Jahrhundert stehen. Eine Schneiderschere von 1900 (so „scharf wie Gift“), ein Gesindebuch von 1916 („Fleiß, Treue, Gehorsam, sittliches Betragen und Ehrlichkeit wurden sehr geschätzt.“), eine Meißner Porzellan-Tasse mit Untertasse, die den Bombenangriff auf Hannover vom 9. Oktober 1943 unversehrt überstanden hat: Über 70 solcher Objekte hat Lauter-Aehnelt für die Ausstellung „Schauen Sie mal …“ zusammengetragen und sich die dazugehörigen Geschichten erzählen lassen. Auch Omas Brille, eine Barbiepuppe und ein Zauberwürfel finden sich in der Schau, die von Sonnabend, 15. bis Freitag, 21. Oktober im GDA Wohnstift Hannover-Kleefeld (Osterfelddamm 12, 30627 Hannover) und von Montag, 31. Oktober bis Freitag, 11. November im Eilenriedestift (Bevenser Weg 10, 30625 Hannover) jeweils in der Zeit von 11 bis 18 Uhr zu sehen ist. Der Eintritt ist frei.

Anmeldungen für Führungen und Begleitungen von Schulklassen nimmt Pastorin Lauter-Aehnelt telefonisch unter 0511 4598675 entgegen. Eine Vernissage mit Sektempfang findet am Freitag, 14. Oktober im GDA Wohnstift Hannover-Kleefeld statt, eine zweite Vernissage am Sonntag, 30. Oktober im Eilenriedestift. Beginn ist jeweils um 17 Uhr. Am Donnerstag, 20. Oktober um 16.30 Uhr ist der Historiker und Museumsfachmann Prof. Dr. Hermann Schäfer zu Gast im GDA Wohnstift Hannover-Kleefeld und spricht in seinem Vortrag über „Geschichte in Lebensgeschichten – Objekte als emotionale Anker der Erinnerung“. Eintritt frei.

Fotos (C9 Uphoff Winkhaus Fotografie