Log in

Veranstaltungskalender Hannover - Aktuelle Events, Konzerte und Termine

Events

Wet -the show
Samstag, Januar 14, 2017  17:00   /   Sonntag, Januar 15, 2017 
Hannover

 
GOP_MS_WET_Ensemble_3.jpg
 
Adresse: GOP Varieté-Theater Georgspalast Hannover, Georg-Strasse 36, 30159 Hannover, Karten-Telefon: 0511 30186710
Zusatzinformationen:
Spielort ist die Orangerie in den Herrenhäuser Gärten


Deutschlands erfolgreichster Varieté-Export mit weltweit mehr als 1,5 Millionen begeisterten Zuschauern!

26. November bis 15. Januar


Der Welterfolg – nach Sydney, London & Barcelona nun endlich für sieben Wochen in Hannover!

Zwei Jahre lang spielte WET – The Show mit überwältigendem Erfolg im Chamäleon Theater Berlin. Danach folgten nicht minder erfolgreiche Gastspiele in den Riverside Studios in London und im August 2010 auf dem Edinburgh Fringe Festival. Im Januar 2011 begeisterte SOAP im renommierten Sydney Opera House und hat dort vier Wochen lang vor ausverkauftem Haus gespielt. Seither befindet sich die Show auf Welttournee, mit Stationen in Großbritannien, Neuseeland, Australien, Holland, Spanien, Schweden und Singapur – nun wird die 8-köpfige Truppe mit ihrer originellen Show-Sensation auch Hannover erobern!

Wet, die Show in der Wanne, erobert die Herzen – mehr als 1,5 Millionen Besucher haben bis dato darüber gestaunt, was in, auf und um eine Badewanne alles möglich ist. „WET“ ist durch die originelle Kombination von Weltklasseartisitk, Comedy und Livegesang in der Tat ein einzigartiges Showerlebnis: witzig, sexy, verrückt, berührend und absolut spektakulär! „Wet – the show“ ist einfach Kult – und das mittlerweile rund um den Erdball!

Was haben brillante Akrobatiknummern mit herkömmlichen Badewannen zu tun? Die Antwort auf diese Frage liefert „WET“! Denn hier wird die Nasszelle zur Bühne und es kommt zusammen, was bisher unvereinbar schien: Akrobatik und wogendes Nass. Spritzig und feucht fröhlich und das im wahrsten Sinne des Wortes wird es, wenn das international ausgezeichnete Artistenensemble die Badewanne zur Showbühne erhebt. Denn wo Badewannen sind, darf natürlich Wasser nicht fehlen: Dank eines ausgefeilten Bühnenkonzepts ist vom nassfröhlichen Wischmop-Ballett bis zum Regenvorhang alles geboten, was spritzige Unterhaltung verspricht. Effektvoll in Szene gesetzt wird das Ganze von einem imposanten Lichtdesign sowie einem extravaganten Soundtrack inklusive Live-Gesang, der eine bunte Mischung aus 300 Jahren Musikgeschichte bietet.

WET – The Show präsentiert erstklassige Akrobatik an einem einzigartigen Schauplatz. Das internationale Ensemble begeistert mit spektakulären, witzigen und poetischen Darbietungen – von wundervoller Akrobatik am Luftring über rasante Fußjonglage und gewagte Luftnummern an „Strapaten“ bis zum Dance-Trapez hat das Regie-Duo eine unverwechselbare Show kreiert. Darüber hinaus werden die vielfältigen Künstler neben jeder Menge körperlichem Einsatz das Hannover Publikum mit diversen Comedy- und Gesangseinlagen aufs Beste unterhalten.

Berliner Zeitung „das hat es in der Geschichte der Artistik noch nie gegeben!“
rbb Fernsehen: „die verrückteste Showsensation des Jahres“
Stage Whispers / Australien: „Brillant…. Höchst Empfehlenswert“
Daily Telegraph / Sydney „Sizzlingly Sexy“
Edinburgh Spotlight / UK „Eine volle Packung WOW“
Taft / New Zealand “Bath time will never be the same…”


Kurzum:
Die Show „WET“ vereint spektakuläre artistische Acts mit wogendem Nass und bietet damit wortwörtlich spritzige Unterhaltung für Jung und Alt - denn SOAP ist echtes Family Entertainment.



Spielort: Herrenhäuser Gärten / Orangerie
Regie:  Markus Pabst („dummy“ und Impulse) & Maximilian Rambaek
Lichtdesign: Reinhard Bichsel
Spieldauer:  90 Minuten ohne Pause

Preise:

Dezember
Sonntag (17 Uhr) bis Donnerstag (20 Uhr) 33.- bis 42.- Euro
Freitag (20 Uhr), Samstag und Feiertage (17 & 20 Uhr) 36.- bis 45.- Euro

Januar
Sonntag (14 & 17 Uhr) bis Donnerstag (20 Uhr) 33.- bis 42.- Euro
Freitag (20 Uhr), Samstag und Feiertage (17 & 20 Uhr) 36.- bis 45.- Euro

Zusatzshows:
25.Dezember & 26. Dezember (14 & 17 Uhr)
27. Dezember (20 Uhr)
31. Dezember (16 & 20 Uhr)
2. Januar & 3. Januar (20 Uhr)

Spielfrei: Montag und Dienstag (außer Feiertage), 24. Dezember & 1. Januar