Logo
Diese Seite drucken

9.Niedersächsischer Laubenpieper-Preis der KleinKunstBühne Hannover 2018

(0 Stimmen)
9.Niedersächsischer Laubenpieper-Preis der KleinKunstBühne Hannover 2018 9. Niedersächsischen Laubenpieperpreis der KleinKunstBühne Hannover 2018 (C) Ulrich Stamm

HANNOVER. Am Samstag (29.Dezember 2018) fand zum neunten Mal der Wettbewerb um den Niedersächsischen Lauben-Pieper Kleinkunstbühnenpreis aus Hannover statt. Fünf hochkarätige Künstler hatten jeweils 20 Minuten Zeit mit ihrem kabarettistischen und musikalischen Können die Jury, bestehend aus: Jördis Koldewey, Heiner Goldbeck, Monika Walden und Wolfgang Grieger und das Publikum, zu überzeugen. Hervorragend und mit viel Wortwitz moderiert wurde der Abend von Daphe de Luxe.


Daphne de Luxe moderierte den 9. Niedersächsischen Laubenpieperpreis in der KleinKunstBühne Hannover 2018 (C) Ulrich Stamm

Daphne de Luxe moderierte den 9. Niedersächsischen Laubenpieperpreis in der KleinKunstBühne Hannover 2018 (C) Ulrich Stamm

Daphne de Luxe moderierte den 9. Niedersächsischen Laubenpieperpreis in der KleinKunstBühne Hannover 2018 (C) Ulrich Stamm

Daphne de Luxe moderierte den 9. Niedersächsischen Laubenpieperpreis in der KleinKunstBühne Hannover 2018 (C) Ulrich Stamm

Daphne de Luxe moderierte den 9. Niedersächsischen Laubenpieperpreis in der KleinKunstBühne Hannover 2018 (C) Ulrich Stamm

Hani Who beim 9. Niedersächsischen Laubenpieperpreis der KleinKunstBühne Hannover 2018 (C) Ulrich Stamm

Hani Who beim 9. Niedersächsischen Laubenpieperpreis der KleinKunstBühne Hannover 2018 (C) Ulrich Stamm

Nisse Barfuss beim 9. Niedersächsischen Laubenpieperpreis der KleinKunstBühne Hannover 2018 (C) Ulrich Stamm

Nisse Barfuss beim 9. Niedersächsischen Laubenpieperpreis der KleinKunstBühne Hannover 2018 (C) Ulrich Stamm

Nisse Barfuss beim 9. Niedersächsischen Laubenpieperpreis der KleinKunstBühne Hannover 2018 (C) Ulrich Stamm

Pascal Franke beim 9. Niedersächsischen Laubenpieperpreis der KleinKunstBühne Hannover 2018 (C) Ulrich Stamm

Pascal Franke beim 9. Niedersächsischen Laubenpieperpreis der KleinKunstBühne Hannover 2018 (C) Ulrich Stamm

Pascal Franke beim 9. Niedersächsischen Laubenpieperpreis der KleinKunstBühne Hannover 2018 (C) Ulrich Stamm

Martin Hermann beim 9. Niedersächsischen Laubenpieperpreis der KleinKunstBühne Hannover 2018 (C) Ulrich Stamm

Martin Hermann beim 9. Niedersächsischen Laubenpieperpreis der KleinKunstBühne Hannover 2018 (C) Ulrich Stamm

Andrea Volk beim 9. Niedersächsischen Laubenpieperpreis der KleinKunstBühne Hannover 2018 (C) Ulrich Stamm

Andrea Volk beim 9. Niedersächsischen Laubenpieperpreis der KleinKunstBühne Hannover 2018 (C) Ulrich Stamm

Andrea Volk beim 9. Niedersächsischen Laubenpieperpreis der KleinKunstBühne Hannover 2018 (C) Ulrich Stamm

Andrea Volk beim 9. Niedersächsischen Laubenpieperpreis der KleinKunstBühne Hannover 2018 (C) Ulrich Stamm

Siegerehrung beim 9. Niedersächsischen Laubenpieperpreis der KleinKunstBühne Hannover 2018 (C) Ulrich Stamm

Siegerehrung beim 9. Niedersächsischen Laubenpieperpreis der KleinKunstBühne Hannover 2018 (C) Ulrich Stamm

Siegerehrung beim 9. Niedersächsischen Laubenpieperpreis der KleinKunstBühne Hannover 2018 (C) Ulrich Stamm

Siegerehrung beim 9. Niedersächsischen Laubenpieperpreis der KleinKunstBühne Hannover 2018 (C) Ulrich Stamm

Siegerehrung beim 9. Niedersächsischen Laubenpieperpreis der KleinKunstBühne Hannover 2018 (C) Ulrich Stamm

Teilnehmer und Jury beim 9. Niedersächsischen Laubenpieperpreis der KleinKunstBühne Hannover 2018 (C) Ulrich Stamm

beim 9. Niedersächsischen Laubenpieperpreis der KleinKunstBühne Hannover 2018 (C) Ulrich Stamm

Aus den 100 Bewerbungen die eingegangenen sind, wurden Andrea Volk, Pascal Franke, Martin Hermann, Hani Who, Nisse Barfuss ausgewählt. Sie haben alle auf ihre Weise zu einem sehr unterhaltsamen Abend beigetragen. Zum Schluss ist Andrea Volk aus Köln als Siegerin aus dem diesjährigen Wettbewerb hervorgegangen. Ihr erster Platz wurde mit fünfhundert Euro dotiert und sie bekam ein Solo-Engagement auf der KleinkunstBühne Hannover. 

Ziel dieser Veranstaltung war es, die Kleinkunstszene in Hannover, aber auch bundesweit nachhaltig zu fördern und die Landeshauptstadt Hannover als Spielort für „Kleinkunst“ weiter zu festigen. Das begeisterte Publikum wird das Seinige dazu beitragen. Viele Programmhöhepunkte sind für das kommende Jahr sogar schon ausverkauft.

Das Programm für 2019 gibt es hier als .pdf zum Download:[pdf Die KleinkunstBühne Hannover 2019.pdf]

 

 

@StadtReporter. Alle Rechte vorbehalten.