Log in

ABBA besuchen Hannover

(0 Stimmen)
ABBA besuchen Hannover ABBA (C) Danny /Wikipedia

HANNOVER. ABBA steht für Agnetha Fältskog, Björn Ulvaeus, Benny Andersson und Anni-Frid Lyngstad und sie sind Schwedens berühmtester Pop-Export. Zu Eröffnung der diesjährigen Hannover Messe Industrie dessen Partnerland Schweden ist, lief am Sonntag Abend (31.03.2019) zum Einzug des Ministerpräsidenten Stefan Löfven und der Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel in den Kuppelsaal des Hannover Congress Centrums ein Hit der schwedischen Fab Four.

Das die Schweden nicht nur mit Mobilfunktechnik sondern auch mit exzellenter Popmusik weltweit begeistern können, haben ABBA seit ihrer Gründung 1972 mit mehr als 400 Mio.Tonträgern deutlich unter Beweis gestellt. Das aus zwei Paaren bestehende Quartett hatte sich 1982 aufgelöst, doch sich im vergangenen Jahr sehr zu Freude von Millionen Fans weltweit zur Aufnahme von mehreren Musiktitel wieder zusammengeschlossen; die Veröffentlichung der Titel werden sehnsüchtig seitdem erwartet.

Wie nun zur heutigen Messeeröffnung von verschiedenen Stellen zu vernehmen war, könnten die 4 Schweden mit einem Besuch in Hannover auf dem Gemeinschaftstand ihres Landes in Halle 27 für einen noch größeren medialen Auflauf sorgen, als das das die Bundeskanzlerin und der schwedische Ministerpräsident heute früh gesorgt haben. 

An welchem Tag die Vier sich allerdings die Ehre in Hannover geben könnten, war noch nicht herauszubekommen, doch wäre dieser Besuch der absolute Knaller in dem Super-Konzertjahr 2019 in Hannover. Bis zum 5. April April haben Agnetha, Björn, Benny und Anni-Frid noch Zeit, denn dann endet die diesjährige Hannover Messe Industrie.

Schreibe einen Kommentar