Log in

Ausschreibung für den neuen Bücherbus für Hannover-Buchholz-Kleefeld beschlossen!

(0 Stimmen)
Ausschreibung für den neuen Bücherbus für Hannover-Buchholz-Kleefeld beschlossen! Bezirksbürgermeister Henning Hofmann vor dem alten Bücherbus (C) Henning Hofmann
Ausschreibung für den neuen Bücherbus für Hannover-Buchholz-Kleefeld beschlossen!

Im Januar 2013 wurde im Bezirksrat Buchholz-Kleefeld einstimmig der rot-grüne Antrag auf Haushaltsmittel für die Neuanschaffung des „Bücherbusses“ beschlossen. Diese Initiative wurde vom Rat aufgegriffen und nun wurde am 17.02.2017 endlich die Ausschreibung im Kulturausschuss beschlossen. Der Bücherbus ist ein sehr wichtiges Kulturangebot. Der überwiegende Anteil der Nutzer sind Kinder bis 12 Jahren. 

Durch den ständigen Einsatz war der Bus mittlerweile sehr reparaturanfällig. Eine Neuanschaffung war überfällig. Allein am Standort im Merianweg in Groß-Buchholz gibt es mehr als 3.000 Ausleihen jährlich. „Das der neue Bücherbus einen barrierefreien Zugang erhalten soll und eine barrierefreie Nutzung ermöglichen soll, ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einer inklusiven Stadt,“ so Bezirksbürgermeister Henning Hofmann (SPD).

 

Schreibe einen Kommentar