Log in

Bothfelder Herbstmarkt 2016: Tausende Besucher beim größten Familien-Stadtteilfest Hannovers

(0 Stimmen)
Bothfelder Herbstmarkt 2016: Tausende Besucher beim größten Familien-Stadtteilfest Hannovers v.l. GBK-Vorsitzender Hans-Jürgen Wittkopf, Vertreter des Star Wars Club Hannover und Oberbürgermeister Stefan Schostok beim 21. Bothfelder Herbstmarkt 2016 (C) Ulrich Stamm
Bothfelder Herbstmarkt 2016: Tausende Besucher beim größten Familien-Stadtteilfest Hannovers

Im vergangenen Jahr zum 20.Jubiläum hatte das Wetter mit frischen Temperaturen und viel Regen die Besucher herausgefordert; gestern lockte dafür strahlender Sonnenschein, sommerliche Temperaturen und ein ein großes vielfältiges Programm tausende Besucher, Jung und Alt in die Kurze-Kamp-Strasse nach Bothfeld zum 21. Herbstmarkt - dem größten Familien-Stadtteilfest in Hannover.


Die Umzugsparade zur Eröffnung des 21.Bothfelder Herbstmarktes 2016 (C) Ulrich Stamm

v.l. Bezirksbürgermeister Harry Grunenberg, GBK-Vorsitzender und Herbstmarkt-Organisator Hans-Jürgen Wittkopf und Thomas Hermann, 1.Bürgermeister der Landeshauptstadt Hannover eröffneten den 21. Bothfelder Herbstmarkt (C) Ulrich Stamm

Aufführung der Grundschule Gartenheimstrasse auf der Hauptbühne beim 21.Bothfelder Herbstmarkt (C) Ulrich Stamm

Lange Schlangen vor der Ausgabe der über 2000 Tombola-Preise (C) Ulrich Stamm

v.l. GBK-Vorsitzender und Cheforganisator Hans-Jürgen Wittkopf und Hannover Oberbürgermeister Stefan Schostok freuen sich über die vielen Tausend Besucher des 21.Bothfelder Herbstmarktes (C) Ulrich Stamm

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil umringt von den Sternenkriegern des Star Wars Clubs Hannover beim 21. Bothfelder Herbstmarkt (C) Ulrich Stamm

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil umringt von den Sternenkriegern des Star Wars Clubs Hannover beim 21. Bothfelder Herbstmarkt (C) Ulrich Stamm

Auf drei Bühnen präsentierten sich zusätzlich zu ihren Ständen zahlreiche Schulen, Vereine und Institutionen des Stadtteils und sorgten für ein abwechslungsreiches Programm. Traditionell wurde auch der Bothfelder Herbstmarkt 2016 mit einer Umzugsparade durch die Bothfelder Strassen und den Grußworten vom Bezirksbürgermeister Harry Grunenberg, Bürgermeister Thomas Hermann für die Landeshauptstadt Hannover und Cheforganistor und Vorsitzender der Bothfelder Kaufleute GBK e.V. Hans-Jürgen Wittkopf eröffnet. Hannovers Oberbürgermeister Stefan Schostok und auch der Niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil kamen ebenfalls am Nachmittag und mischten sich in das quirlige Treiben des Marktes. 

Wie in jedem Jahr lockte die Tombola mit über 2000 Preisen die Herbstmarktbesucher ihr persönliches Glückslos aus den insgesamt 11000 Losen zu ziehen; jedes fünfte Los war ein Treffer und wer keine Nummer auf seinem Abschnitt fand, spendete für einen guten Zweck im Stadtteil wie etwa Schulen oder Kindergärten, die zu einem späteren Zeitpunkt das überschüssige Geld als Spende erhalten. Erstmalig in diesem Jahr fanden auch zahlreiche Sternenkrieger der Fangemeinschaft Star Wars Fans Hannover "The Northern Outpost" den Weg in die Galaxie von Bothfeld und waren ein großer Publikumsmagnet- nicht nur zahlreiches Fotos und Selfies.

Bis in die Abendstunden flanierten die vielen kleinen und großen Besucher zwischen den Ständen der örtlichen Kaufleute, Schulen, Vereine, Kitas, Parteien und Schaustellern, um sich zu informieren, zu unterhalten und mit zahlreichen kulinarischen Genüssen einen schönen Herbsttag in Bothfeld zu erleben.

Am heutigen Sonntag schliesst sich mit Jazz & Kunst und dem Kunsthandwerkermarkt die nächste Veranstaltung in der Kurzen-Kamp-Strasse an - ab 10.00 Uhr beginnt die  Veranstaltung mit einem ökumenischen Gottesdienst, gefolgt von einem abwechslungsreichen musikalischen Programm, das nicht nur Jazz-Freunde in den Nordosten von Hannover lockt. Neben der Unterhaltung und zahlreichen kunsthandwerklichen Ausstellungen ist für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.

 

 

 

 

 

Medien

Stadtreporter.de

Schreibe einen Kommentar