Log in

Bürgermeister Thomas Hermann empfing Sternsinger im Neuen Rathaus Hannover

(0 Stimmen)
Bürgermeister Thomas Hermann empfing Sternsinger im Neuen Rathaus Hannover Bürgermeister Thomas Hermann empfing Sternsinger im Neuen Rathaus Hannover (C) Ulrich Stamm

HANNOVER. Am Donnerstag Vormittag hat der 1. Bürgermeister Thomas Hermann 40 Mädchen und Jungen aus 4 Kirchengemeinden als Sternsinger verkleidet in Begleitung von Probst Martin Tenge in der Ratsstube im Neuen Rathaus empfangen. Wie in jedem Jahr besuchen die Sternsinger das Rathaus in Hannover und überbringen die Segensbitte Christus Mansionem Benedicat („Christus segne dieses Haus“), die Sternsingerin Luisa mit Kreide über die Ratsstubentür geschrieben hat. 


Bürgermeister Thomas Hermann empfing Sternsinger im Neuen Rathaus Hannover (C) Ulrich Stamm

Bürgermeister Thomas Hermann empfing Sternsinger im Neuen Rathaus Hannover (C) Ulrich Stamm

Bürgermeister Thomas Hermann empfing Sternsinger im Neuen Rathaus Hannover (C) Ulrich Stamm

Bürgermeister Thomas Hermann empfing Sternsinger im Neuen Rathaus Hannover (C) Ulrich Stamm

Bürgermeister Thomas Hermann empfing Sternsinger im Neuen Rathaus Hannover (C) Ulrich Stamm

Bürgermeister Thomas Hermann empfing Sternsinger im Neuen Rathaus Hannover (C) Ulrich Stamm

Bürgermeister Thomas Hermann empfing Sternsinger im Neuen Rathaus Hannover (C) Ulrich Stamm

Bürgermeister Thomas Hermann empfing Sternsinger im Neuen Rathaus Hannover (C) Ulrich Stamm

Bürgermeister Thomas Hermann empfing Sternsinger im Neuen Rathaus Hannover (C) Ulrich Stamm

Bürgermeister Thomas Hermann empfing Sternsinger im Neuen Rathaus Hannover (C) Ulrich Stamm

Bürgermeister Thomas Hermann empfing Sternsinger im Neuen Rathaus Hannover (C) Ulrich Stamm

Bürgermeister Thomas Hermann empfing Sternsinger im Neuen Rathaus Hannover (C) Ulrich Stamm

Bürgermeister Thomas Hermann empfing Sternsinger im Neuen Rathaus Hannover (C) Ulrich Stamm

Nach einigen Liedern gab es von Bürgermeister Hermann nicht nur Spenden für die Sammeldosen der Sternensinger, die alljährlich für einen guten Zweck und Kinder in Not sammeln, sondern auch noch Kakao und Kekse zur Stärkung.

 

Medien

Schreibe einen Kommentar