Log in

Bundesoffenes Tanzturnier in den karnevalistischen Tänzen in Hannover am 25. und 26.11.2017

(0 Stimmen)
Bundesoffenes Tanzturnier in den karnevalistischen Tänzen in Hannover am 25. und 26.11.2017 Prinzenehrengarde der Lindener Narren (C) Ulrich Stamm

HANNOVER. Der Karnevalistische Tanzsportverband Hannover e.V. (KTV) richtet am 25. und 26. November 2017 das Kaju-Hänsel-Turnier aus, erstmalig in der Eilenriedehalle. Es werden ca. 1500 Tänzerinnen und Tänzer aus der ganzen Bundesrepublik erwartet. 

Im Rahmen des bundesoffenen Turniers qualifiziert sich der Gewinner jeder Altersklasse für die Teilnahme an der Norddeutschen Meisterschaft (= Halbfinale der Deutschen Meisterschaft). Jede Darbietung hat inklusive Aufmarsch maximal 5 Minuten zur Verfügung. Insgesamt sind es 211 Starter :

120 Starter am Samstag: Jugendturnier (6 – 10 Jahre) und Juniorenturnier (11 -14 Jahre)

  91 Starter am Sonntag: Aktiventurnier (Ü 15) 

 

Neben der Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft werden auch die Niedersachsenmeister ausgetanzt.

 

Samstag   9:00 – 9:10 Eröffnung

  9:10 – 11:00 Jugend: Tanzpaare, Tanzgarden, gemischte Garden

11:00 – 13:00 Jugend: Tanzmariechen Schautänze

13:00 – 13:15 Jugend: Siegerehrung

13:15 – 14:15 Mittagspause

14:15 – 16:30 Junioren: Tanzpaare, Tanzgarden, gemischte Garden

16:30 – 20:00 Junioren: Tanzmariechen, danach Schautänze

20:00 – 20:30 Junioren: Siegerehrung

 

Sonntag   9:00 – 13:00 Aktive: Tanzpaare, Tanzgarden, gemischte Garden

13:00 – 14:00 Mittagspause

14:00 – 18:30 Aktive: 54 Tanzmariechen

18:30 – 20:30 Schautänze

 

20:30 – 21:00 Aktive: Siegerehrung

 

 

Schreibe einen Kommentar