Log in

Die neue Ordensritterin hat sich den Kampf gegen die Leukämie zur Aufgabe gemacht

(0 Stimmen)
Showrtanz "Mafia" der Prinzenehrengarde Jens Schade Showrtanz "Mafia" der Prinzenehrengarde

HANNOVER. Die Blau-Weißen haben seit Sonnabend (22. Februar) eine neue Ordensritterin. Martin Weber, Präsident der Döhrener Funkenartillerie Blau-Weiß verlieh im Rahmen der Prunksitzung „Döhren Alaaf“ den Orden „Humoris Causa“ an Dr. Marlena Robin-Winn. Die Ärztin ist Geschäftsführerin des Norddeutschen Knochenmark- und Stammzellenregisters und engagiert sich den Kampf gegen die Leukämie. „Mit dem jährlichen „Entenrennen“ ist es ihr sogar gelungen, ganz Hannover für ihr größtes Anliegen zu gewinnen“, erzählte Präsident Weber. Prof. Dr. Katja Lembcke, die Ordensritterin des Vorjahres, stellte in einer launigen Laudatio ihre Nachfolgerin vor.  „Eigentlich müsste sie Robon Hood heißen,  weil sie von den Reichen Spenden für die Ärmsten sammelt“, meinte sie. Dr. Marlena Robin-Winn war in Hannover karnevalistisch ebenfalls bereits aktiv. Sie gründete den Verein „"Kurfürstlich Venezianischer Karneval zu Hannover e.V", „Wir wollten den historischen Karneval in Hannover wiederleben“, sagte die neue Trägerin des Humoris Causa-Ordens und stellte fest: „Diese Stadt ist einfach voller Narren.“

 Doch nicht nur die neue Senatorin der Karnevalsgesellschaft  und Ordensritterin wurde an diesem Abend geehrt. Kurze Zeit wurde Martin Weber die Sitzungsleitung aus der Hand genommen und er musste nach vorn auf die Bühne treten. Er erhielt für seine Verdienst um den Karneval und die Funkenartillerie Blau-Weiß einen besonderen Orden. Schließlich ist der 1967 geborene Tischlermeister seit 1976 im Verein aktiv. Seine Karriere begann als jugendlicher  Standartenträger. In der Session 1988/89 regierte er als Prinz Karneval Martin I. über die Döhrener Narren.

 Der Abend im wie immer gut gefüllten Saal des Hangar No. 5 in der Völgerstraße war wieder ein karnevalistischer Feuerwerk. Bemerkenswert: Die Funkenartillerie bestreitet das gesamte Programm mit vereinseigenen Aktiven. Viel Applaus heimsten die Büttenredner, Sänger, Tanzmariechen und Tanzgarden ein. Eine karnevalistische „Rakete“ bekam das Kindermariechen  Selina. Es war ihr erster Auftritt als Tanzmariechen. Da klatschte nicht nur die Prominenz – Bezirksbürgermeisterin Antje Kellner, die Regionsabgeordnete Maria Hesse und der IDG-Vorsitzende Michael Kellner.  Natürlich schaute im Laufe des Abends das stadthannoversche Prinzenpaar Seine Tollität Prinz Andreas I. und Ihre Lieblichkeit Prinzessin Stephanie I. vorbei und nahm auf den blau-weißen Prinzenthron neben dem aktuellen Döhrener Prinzen Christian II. Platz.


Prunksitzung der Funkenartillerie Blau-Weiß Hannover-Döhren

Die Funkengarde tanzt

Präsident Martin Weber wird geehrt

Prunksitzung der Funkenartillerie Blau-Weiß Hannover-Döhren

Prunksitzung der Funkenartillerie Blau-Weiß Hannover-Döhren

Prunksitzung der Funkenartillerie Blau-Weiß Hannover-Döhren

Empfang für Ehrengäste vor der Sitzung

Due Heiopeis bringen den Saal zum Schunkeln

Prunksitzung der Funkenartillerie Blau-Weiß Hannover-Döhren

Der Döhrener Prinz Christian I.

Prinzenproklamation

Tanz der Funkengarde

Ausschwärmen zum Bützen: Auch Bezirksbürgermeisterin Antje Kellner musste dran glauben

Funkenmariechen Wictoria

Showtanz Pyjama-Party

Ehrung von Martin Weber

Tanz der Juniorengarde

Martin weber ist sei seinem 9. Lebensjahr bei der Funkenartillerie

Verleihung des Ordens Humoris Causa

Dr. Marlena Robin-Winn wurde neue Ordensritterin

Juniorenmariechen Anna

Das hannoversche Prinzenpaar schaute vorbei

Junioren-Showtanz "Flamingos"

Tanz der Prinzenehren-Garde

Flamingo-Showtanz

Das Schnauzer-Ballet in Aktion

Schautanz der Juniorengarde

Alles klar - Herr Komissar - Showtanz des Schnauzerbaletts

Alles klar - Herr Komissar - Showtanz des Schnauzerbaletts

Die Prinzenehrengarde tanzt "Mafia"

Alles klar - Herr Komissar - Showtanz des Schnauzerbaletts

Rainer Behrens in seiner Paraderolle als Busfahrer

"Mafia"-Showtanz

Alles klar - Herr Komissar - Showtanz des Schnauzerbaletts

Die Prinzenehrengarde mit "Mafia"

Präsident Martin Weber (r.) bedankt sich für den Tanz

Schreibe einen Kommentar