Log in

Funkenartillerie Blau-Weiss Döhren hat neuen Narrenprinz

(0 Stimmen)
Prinz Christian II. (l.) mit Präsident Martin Weber (C) Funkenartillerie Blau-Weiss, Batterie Süd, Hannover Döhren e.V. Prinz Christian II. (l.) mit Präsident Martin Weber (C) Funkenartillerie Blau-Weiss, Batterie Süd, Hannover Döhren e.V.

HANNOVER. Endlich ist es wieder soweit! Die fünfte Jahreszeit hat begonnen und mit der Rathausstürmung hat der Karneval auch in Hannover wieder Einzug gefunden.

Auch die Funkenartillerie Blau-Weiss ist pünktlich in die neue Session gestartet. Als ältester Karnevalsverein Hannovers obliegt ihr auch heute noch das Recht, neben dem hannoverschen Prinzenpaar einen eigenen Prinzen zu küren. Doch wer Prinz wird, wird jedes Jahr lange Zeit geheim gehalten. Der Kreis der Eingeweihten ist klein.

Ende November wird dieses Geheimnis dann gelüftet. So auch dieses Jahr! Prinz Karneval der Session 2019/2020 ist Christian Keßler. Der 45-jährige Versuchstechniker wird als Prinz Christian II. die blau-weissen Narren bis zum Aschermittwoch regieren. Bei der Entgegennahme seiner Regierungsinsignien strahlt der neuen Prinz. Man sieht ihm die Freude über sein neues Amt und auf die kommende Zeit an. Vier Jahre ist Christian nun im Verein und dort vor allem im Elferrat aktiv. Dass er so schnell Prinz wird, hätte er nicht erwartet. In seiner Antrittsrede betont Prinz Christian II. deshalb: „Ihr habt mir so oft gezeigt, wie unglaublich klasse ihr alle seid. Ich freu mich auf eine unvergessliche Session mit euch!“

Schreibe einen Kommentar