Log in

Max Giesinger spielt "Reise"- Autokonzert in Hannover

(1 Stimme)
Max Giesinger spielt "Reise"- Autokonzert in Hannover (C) Ulrich Stamm Max Giesinger spielt "Reise"- Autokonzert in Hannover (C) Ulrich Stamm

HANNOVER. Die Wolken haben sich fast verzogen, der Himmel hat aufgeklart und die 1000 Fahrzeuge auf dem Schützenplatz stehen in Postion und haben sich schon ein bisschen warm gehupt, als Max Giesinger um 20.20 Uhr mit etwas Verspätung der Videotechnik geschuldet auf der Bühne erscheint und seine Fans mit "Bist Du bereit" begrüßt. 

"Die Reise" wie auch Giesinger aktuelles Album heißt, hat den 31-Jährigen mit seiner Band nach Hannover geführt, wo er am Montag Abend (25.Mai 2020) ein "Autokultur"-Autokonzert gegeben hat.

Zu "Legende" zieht es den Sänger zwischen die Fahrzeuge im Publikum und er dreht eine schnelle Runde durch die Menge. "Ist das cool für Euch da im Auto?" wendet er sich quirlig und etwas aufgekratzt an die Fans, sichtlich erfreut wieder "on the road" zu sein, um Musik zu machen und weil es etwas frisch ist in Hannover, sogar in langer Unterhose.

"Die Reise" und "Wenn ich leiser bin" begeistern und lassen die Autos hupen und blinken.

"Ich hätte mir vorstellen können vor 1000 Hunden statt vor 1000 Autos zu spielen" berichtet Giesinger, überrascht von seinem Erfolg, als er die Mitglieder seiner Band vorstellt, die er zum Teil bereits seit mehr als 10 Jahren kennt.

Es folgen als Acoustic-Variante "Die Ausnahme", "Calm after the storm" von Ilse de Lange, von der Giesinger aus seinen "Sing my song"-Erfahrungen erzählt und "Nicht so schnell" am Piano.

Bei "Auf das was da noch kommt" ersetzt Bandmitglied Steffen den Part von Lotte; den Fans gefällt es ebenso wie das folgend Stück "Rucksack".

 

Von seiner Band ist Max Giesinger restlos begeistert, da sie besonders flexibel sein soll und Songs einfach auf Zuruf spielen kann. Symbolisch zieht Giesinger aus einem Rucksack drei zufällige, verschiedene Songtitel und präsentiert sie spontan auf der Bühne.

Zu "Griechischer Wein" von Udo Jürgens kommt Stimmung in den Fahrzeugen auf dem Schützenplatz auf, doch sollte sich Giesinger bei diesem Stück noch besser eine Lehrstunde bei Dieter Thomas Kuhn und seiner Kapelle nehmen.

Den 2.Titel "Car Was" von Rose Royce kennt Max Giesinger nicht, sein Gitarrist hilft mit der 1.Strophe aus und Giesinger putzt stattdessen die Windschutzscheiben einiger Fahrzeuge vor der Bühne. Beim 3. Spontansong - "Sonne"von Rammstein geben die Jungs noch einmal alles, selbst das T-Shirt der Gitarrenverstärkung lernt noch Fliegen.


Max Giesinger spielt Reise - Autokonzert in Hannover (C) Ulrich Stamm

Max Giesinger spielt Reise - Autokonzert in Hannover (C) Ulrich Stamm

Max Giesinger spielt Reise - Autokonzert in Hannover (C) Ulrich Stamm

Max Giesinger spielt Reise - Autokonzert in Hannover (C) Ulrich Stamm

Max Giesinger spielt Reise - Autokonzert in Hannover (C) Ulrich Stamm

Max Giesinger spielt Reise - Autokonzert in Hannover (C) Ulrich Stamm

Max Giesinger spielt Reise - Autokonzert in Hannover (C) Ulrich Stamm

Max Giesinger spielt Reise - Autokonzert in Hannover (C) Ulrich Stamm

Max Giesinger spielt Reise - Autokonzert in Hannover (C) Ulrich Stamm

Max Giesinger spielt Reise - Autokonzert in Hannover (C) Ulrich Stamm

Max Giesinger spielt Reise - Autokonzert in Hannover (C) Ulrich Stamm

Max Giesinger spielt Reise - Autokonzert in Hannover (C) Ulrich Stamm

Max Giesinger spielt Reise - Autokonzert in Hannover (C) Ulrich Stamm

Max Giesinger spielt Reise - Autokonzert in Hannover (C) Ulrich Stamm

Max Giesinger spielt Reise - Autokonzert in Hannover (C) Ulrich Stamm

Max Giesinger spielt Reise - Autokonzert in Hannover (C) Ulrich Stamm

Max Giesinger spielt Reise - Autokonzert in Hannover (C) Ulrich Stamm

Max Giesinger spielt Reise - Autokonzert in Hannover (C) Ulrich Stamm

Max Giesinger spielt Reise - Autokonzert in Hannover (C) Ulrich Stamm

Max Giesinger spielt Reise - Autokonzert in Hannover (C) Ulrich Stamm

Max Giesinger spielt Reise - Autokonzert in Hannover (C) Ulrich Stamm

Max Giesinger spielt Reise - Autokonzert in Hannover (C) Ulrich Stamm

Max Giesinger spielt Reise - Autokonzert in Hannover (C) Ulrich Stamm

Mit "Wenn Sie tanzt" läutet Giesinger langsam das Finale seiner Show ein und präsentiert dann als Weltpremiere in Hannover seine aktuell neue Single "Nie stärker als jetzt".

"Ich habe mich hier unfassbar zu Hause in Hannover gefühlt" strahlt der Sänger seine Fans an und mit dem Titel "Zuhause" endet das 1,5 stündige Konzert, bevor Max Giesinger die Hannoveraner natürlich mit Zugabe glücklich macht. Die Reise hat sich für alle gelohnt.

 

Am 28. Mai steht dann Tim Bendzko auf der Autokulturbühne auf dem Schützenplatz in Hannover. 

Schreibe einen Kommentar