Log in

Sunrise Avenue begeistern auf der IdeenExpo 2019

Gelesen 2041
(1 Stimme)
Sunrise Avenue begeistern auf der Ideen Expo 2019 (C) Ulrich Stamm Sunrise Avenue begeistern auf der Ideen Expo 2019 (C) Ulrich Stamm

HANNOVER. Die deutschfranzösischen HipHop Band Passepartout sorgte als erstes für gute Laune und eröffnete den letzten Konzertabend der diesjährigen Ideen Expo. Die Band ist in der Musikszene in und um Hannover spätestens seit den Festival-Gigs bei Rock am Deister 2016 und dem Fährmannsfest 2017 bekannt. Mit dem gleichnamigen Song „Passepartout“ starteten sie ihren Auftritt. Die sieben Freunde wurden durch einen tollen Trompeter ergänzt, der das Publikum mit seinen Soli begeisterte.

 

Tim Kamrad war schon 2018 als Support von Sunrise Avenue aufgetreten und heizte ordentlich ein, was bei den gestrigen Temperaturen auf dem Messegelände eigentlich nicht mehr nötig gewesen wäre. Der 22 jährige Sänger und Songschreiber spielt schon seit seinem fünften Lebensjahr Gitarre. Neben seiner aktuellen Single „Closing In“ spielte er sich quer durch sein mittlerweile recht großes Repertoire. „Love Me Right“ und „Find“ waren auch dabei.

 

 

Die finnische Rockband Sunrise Avenue war der Headliner des Abends. Die Gruppe ist so ein Publikumsmagnet, dass noch 2800 Fans das Konzert an einer großen Videoleinwand auf der Expoplaza verfolgten. Angeführt vom Gründer Samu Haber gaben sie ihre erfolgreichsten Songs wie „Dreamer“, „I Help you Hate me“ zum Besten. Haber sagte, dass sie über „Life and Love and Broken Hearts“ singen würden und stimmte gleich zur Freude seine jungen Fans „Heartbreak Century“ an. Ein gelungener Abschluss war das Feuerwerk über dem Messegelände. Heute ab 9.00 Uhr gibt es für dieses Jahr noch ein letztes Mal die Gelegenheit die Ideen Expo zu besuchen.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar