Log in

Veranstaltungen der Kestner Gesellschaft im Juli 2019

Kestner Gesellschaft (C) Kestner Gesellschaft Kestner Gesellschaft (C) Kestner Gesellschaft

HANNOVER.  Die Kestner Gesellschaft in der Goseriede 11 in Hannover präsentiert ihr Programm im Juli 2019

Ausstellung, Veranstaltungen, Sonderführungen und Kinderprogramm in der Kestner Gesellschaft

 

Ausstellung im Juli

 

Goshka Macuga | stairway to nowhere 24. Mai bis 4. August 2019

 

Anlässlich des 100-jährigen Bauhausjubiläums präsentiert die Kestner Gesellschaft eine Einzelausstellung der polnisch-britischen Künstlerin Goshka Macuga (*1967 in Warschau, lebt und arbeitet in London). Die international renommierte Künstlerin befragt in ihren Arbeiten die Geschichtsschreibung, insbesondere die Schlagworte der Moderne wie Fortschrittsglaube, Autorenschaft und Utopie. In detektivischer Recherchearbeit spürt sie Brüche, Fallstricke und Uneindeutigkeiten in einer vermeintlich linearen Erzählung auf. Ein besonderer Fokus liegt in dieser Ausstellung auf dem Bauhaus, der einflussreichen Schule für Kunst, Architektur und Design, und ihrer Verbindung zur Kestner Gesellschaft. Bis 4. August 2019 werden rund 40 Installationen, Skulpturen, Textilien und Collagen von Goshka Macuga im ganzen Haus zu sehen sein. Eigens für die Ausstellung in der Kestner Gesellschaft entstehen auch neue Werke, unter anderem ein Wandteppich und eine Rauminstallation, die in Zusammenarbeit mit dem Londoner Lichtdesigner Michael Anastassiades entstand.

Goshka Macugas einzigartige künstlerische Praxis basiert auf historischer Forschung und Archivrecherchen, die sie in ihren Arbeiten umsetzt. Als Künstlerin nimmt sie somit gleichzeitig die Rolle einer Historikerin, Kuratorin und Designerin ein. Die Frage nach der Autorenschaft stellt die Künstlerin auf verschiedenen Ebenen: Sie adaptiert Entwürfe, integriert Arbeiten von anderen Künstlerinnen und Künstlern in ihr Werk – darunter Arbeiten von Joseph Beuys, Christo sowie den Künstlergruppen Art & Language und General Idea – und geht Kooperationen ein, neben Michael Anastassiades unter anderem mit dem weltweit bekannten Modedesigner Gareth Pugh und dem Bildhauer Jeffrey James.

 

 

Veranstaltungen

Die blaue Stunde                                                              Donnerstag, den 4. Juli 2019, 18.30 Uhr  

                                                                                     

Feierabend! Noch Lust auf Kunst und nette Leute in lockerer Atmosphäre? Sich am Donnerstagabend schon auf das Wochenende freuen? Dann seid ihr bei uns genau richtig! Wir laden junge Nachwuchskräfte herzlich ein, nach einem Begrüßungssekt mit unserer Kuratorin Julika Bosch durch die aktuelle Ausstellung von Goshka Macuga zu gehen. Im Anschluss gibt‘s Bier und Butterbrezeln und genug Zeit, zum Kennenlernen und Netzwerken.

im Eintrittspreis enthalten | Mitglieder kostenfrei

 

 

Sonderführungen

 

Der andere Blick

Freundinnen und Freunde des Hauses führen durch die Ausstellungen und erklären ihre persönliche Sicht jenseits klassischer Kunstvermittlung. Lassen Sie sich anstecken von der Begeisterung von Gundi Doppelhammer, Bodo Wiesner und Sascha Gustiné.

mit Gundi Doppelhammer:Freitag, 5. Juli 2019, 14 UhrSamstag, 6. Juli 2019, 15 UhrDonnerstag, 11. Juli 2019, 18.30 Uhr

mit Sascha Gustiné:Sonntag, 7. Juli 2019, 15 UhrDonnerstag, 18. Juli 2019, 18.30 Uhr

mit Bodo Wiesner:Samstag, 27. Juli 2019, 15 UhrSonntag, 28. Juli 2019, 15 Uhr

im Eintrittspreis enthalten | Mitglieder kostenfrei

                                                   

Der junge Blick

Studierende verschiedener Fachrichtungen begleiten Sie an ausgewählten Terminen durch die Ausstellungen des Hauses. Erleben Sie die Kunst auf erfrischende Weise mit dem jungen Blick von Lea Christin Fischer.

Samstag, 20. Juni 2019, 15 UhrSonntag, 21. Juni 2019, 15 Uhr

im Eintrittspreis enthalten | Mitglieder kostenfrei

 

Führung mit der Kuratorin Julika BoschSonntag, 14. Juli 2019, 15 Uhr

im Eintrittspreis enthalten | Mitglieder kostenfrei

 

 

Programm für Kinder und Jugendliche

Kestnerkids sehen KunstDonnerstag, 4. Juli 2019, 16.30 bis 17.30 Uhr | 4 bis 12 Jahre

Mit einer speziell auf die Kinder zugeschnittenen Führung wird die aktuelle Ausstellung spielerisch entdeckt.

Anmeldung nicht erforderlich | kostenfrei

 

Urban Stories

Sommerakademie für Jugendliche ab 15 Jahren

  1. bis 12. Juli 2019, 10-16 Uhr

 

Im Rahmen des Kunstsommers und zur aktuellen Ausstellung der Künstlerin Goshka Macuga erstellt ihr eure eigenen Fotocollagen. Ihr macht euch auf die Suche nach Material in Antiquariaten oder in alten Fotoalben. Mit der Kamera spürt ihr für euch wichtige Orte auf, die eine Story erzählen, zum Beispiel eure alte Schule. Der freischaffende Fotograf Thomas Damm begleitet euch bei allen Schritten. Ihr besucht zudem die Hochschule Hannover und schaut hinter die Kulissen des Studiengangs Fotojournalismus und Dokumentarfotografie. Studierende und Lehrende stehen euch dort gerne Rede und Antwort.

Teilnahmegebühr 20 Euro mit HannoverAktivPass 10 Euro | Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung bis zum 16. Juni unter: www.kunstsommer-hannover.de

 

 

 

Regelmäßig stattfindende Termine

 

»Lunch break«-Führung

Freitags 14 Uhr | jeweils halbstündige Führung zur Mittagszeit durch die aktuellen Ausstellungen

im Eintrittspreis enthalten | Mitglieder kostenfrei

 

Reguläre Führungen

Jeweils einstündige Führungen durch die Räume der Kestner Gesellschaft

 

Donnerstag                             18.30 UhrSamstag                                 15 UhrSonntag                                  15 Uhr

an Feiertagen                          15 Uhr

im Eintrittspreis enthalten | Mitglieder kostenfrei

 

Reguläre Öffnungszeiten

täglich                                      11 bis 18 UhrDonnerstag                               11 bis 20 UhrMontag                                     geschlossen

 

Eintrittspreise 

Regulär 7 Euro | ermäßigt 5 Euroimmer freitags: Eintritt freiMitglieder kostenfreiKinder bis 14 Jahre kostenfrei

 

 

 

Schreibe einen Kommentar