Log in

Zu den Markttagen öffnet „Tante Emmas Kunstladen“

(0 Stimmen)
Ralf Bednar verkaufte im September neben Bastelbögen, ideenreichen Postkarten auch „Kunstdosen“ im „Tante Emmas Kunstladen in der Bernwardstraße. Jens Schade Ralf Bednar verkaufte im September neben Bastelbögen, ideenreichen Postkarten auch „Kunstdosen“ im „Tante Emmas Kunstladen in der Bernwardstraße.

HANNOVER. Im September gibt es eine extra Portion Kunst im Stadtteil Döhren. Ralf Bednar öffnet in dem kleinen ehemaligen Fahrradladen an der Ecke Bernwardstraße/Fiedelerstraße jeweils dienstags und freitags zu den Marktzeiten „Tante Emmas Kunstladen“. Der von der (leider aufgelösten) Ateliergemeinschaft Landwe(h)rk bekannte Künstler gestaltet vor allem aus Papier – Bastelbögen der besonderen Art, Mobile, bewegte Postkarten -, hat aber auch „Kunstdosen“ im Sortiment. Mit seiner einmonatigen Aktion bereichert Ralf Bednar wieder einmal die Kunstszene in Döhren. Wer auch nach Ende des Monats noch die ideenreiche Kleinkunst erwerben möchte, ist auf das Internet angewiesen. Unter tante-emmas-kunstladen.de ist der Kunstshop weiterhin rund um die Uhr geöffnet. 

Schreibe einen Kommentar