Log in

Der Kinderhort der "Kämmer International Bilingual School" wurde Sieger im Fussballturnier

Gelesen 206
(0 Stimmen)
Die Landtagsabgeordnete Doris Schröder-Köpf überreichte die Siegerpokale an die Kinder-Mannschaften Jens Schade Die Landtagsabgeordnete Doris Schröder-Köpf überreichte die Siegerpokale an die Kinder-Mannschaften

HANNOVER. Jedes Jahr im Sommer kurz vor den großen Ferien geht es auf der Bezirkssportanlage an der Schützenallee besonders rund. Dann kämpfen die Kinder aus den Döhrener Kindertagesstätten und Kinderhorten um den Ball und um Tore. Heute Nachmittag (21. Juni) hatte der SPD-Ortsverein Döhren-Wülfel - seit vielen Jahren Ausrichter des Wettkampfes - wieder zu seinem Kinder-Fußballturnier geladen. Fünf Mannschaften aus Kinderhorten im Stadtbezirk und vier Kindergarten-Mannschaften traten an, um die begehrten Pokale zu ergattern.

In der Gruppe der Hortkinder traf die Mannschaft der "Kämmer International Bilingual School" am häufigsten das Tor der gegnerischen Mannschaft. Zum ersten Mal bei dem Turnier dabei, errangen sie Platz 1 in ihrer Gruppe. Bei den Kindergärten zeigten sich die Jungen und Mädchen vom Kinderhaus St. Petri am treffsichersten. Natürlich gab es aber bei der Siegerehrung für alle teilnehmenden Mannschaften einen Pokal. Die Siegertrophäen überreichte die Landtagsabgeordnete Doris Schröder-Köpf.


Natürlich gab es auch Bratwürste zur Stärkung für die Schlachtenbummler

Kita-Fußballturnier der SPD Döhren-Wülfel

Ratsfrau Christine Ranke-Heck (l.) schenkte mit Getränke aus.

Schreibe einen Kommentar