Log in

Ministerpräsident Weil besucht das Behelfskrankenhaus auf dem Messegelände

(0 Stimmen)
Das Behelfskrankenhaus auf dem Messegelände wird in Rekordzeit aufgebaut © Ulrich Stamm Das Behelfskrankenhaus auf dem Messegelände wird in Rekordzeit aufgebaut © Ulrich Stamm

HANNOVER. Im Laufe des Samstags besuchten heute der Ministerpräsident Stephan Weil in Anwesenheit von Regionspräsident Hauke Jagau das Behelfskrankenhaus auf dem Messegelände in der Halle 19/20. Bei dem Rundgang stellten der Präsident der MHH, Prof. Dr. med. Michael P. Manns und der Oberst Manfred Schreiber, Stellvertretender  Kommandeur des Landeskommandos Niedersachsen der Bundeswehr den derzeitigen Stand des Aufbaus und den gedachten Ablauf bei Inbetriebnahme vor.

Das Behelfskrankenhaus soll mit seinen ca. 400 Betten vor allem Patienten mit Coronavirus-Verdacht aufnehmen, die zum einen nicht intensivstationspflichtig sind und auf der anderen Seite wegen der Schwere der Infektion nicht mehr Zuhause versorgt werden können. Damit würden reguläre Krankenhäuser im Bedarfsfall entlastet werden. Der Einsatz des Behelfskrankenhauses soll nur erfolgen, wenn andere Mittel nicht mehr ausreichen.

Insgesamt mehr als 1200 Handwerker, Mitarbeiter der Messe-AG sowie Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr sind seit Tagen mit dem Aufbau beschäftigt. Hierzu müssen aufwendige Installationen, z.B. zur Sauerstoffversorgung, aufgebaut werden. Laut dem Regionspräsidenten Hauke Jagau belaufen sich die Aufbaukosten auf 12 Millionen Euro. In den Hallen sind neben den Patientenbereichen auch zusätzliche Duschbereiche für das Personal aufgebaut worden. In einer weiteren Halle stehen Materialreserven auf Abruf bereit.

Stephan Weil zeigte sich beeindruck von der Dynamik, die vor Ort spürbar ist. „Es ist absolut nicht alltäglich, in einer Messehalle in so kurzer Zeit ein Krankenhaus zu errichten“, so Weil.

Das Behelfskrankenhaus soll im Bedarfsfall mit mehr als 80 Ärzten und medizinischem Fachpersonal der Medizinischen Hochschule Hannover und Unterstützung der Bundeswehr betrieben werden.


Bundeswehrsoldaten beim Aufbau des Behelfskrankenhauses © Bernd Günther

Zentrale Sauerstoffversorgung für jedes Bett © Bernd Günther

Aufbau des Behelfskrankenhauses © Bernd Günther

Ministerpräsident Stephan Weil besichtigt Behelfskrankenhaus © Ulrich Stamm

Der Präsident der MHH Prof. Dr. med. Michael P. Manns © Ulrich Stamm

Oberst Schreiber unterstützt mit den Soldatinnen und Soldaten den Aufbau © Ulrich Stamm

Aufbau des Behelfskrankenhauses © Ulrich Stamm

Besichtigung des Behelfskrankenhauses © Ulrich Stamm

Zentrale Sauerstoffversorgung © Ulrich Stamm

Sauerstoffvorrat vor der Messehalle © Bernd Günther

Zentrale Sauerstoffversorgung vor dem Behelfskrankenhaus © Bernd Günther

Reservebetten für den Notfall © Bernd Günther

Oberst Schreiber verschafft sich einen Überblick © Bernd Günther

Duschkabinen für das Fachpersonal in einer eigenen Halle © Bernd Günther

Aufbau des Behelfskrankenhauses © Bernd Günther

Nachdenkliche Gesichter nach dem Rundgang © Bernd Günther

Raumplanung für den Einsatzstab © Bernd Günther

Kurzes Abschlussbild nach dem Rundgang durch das Behelfskrankenhaus © Bernd Günther

Medien

Ministerpräsident Stephan Weil besucht das Behelfskrankenhaus auf dem Messegelände © Bernd Günther

Schreibe einen Kommentar