Log in

Mit einem Frühstück warb die SPD für Europa

Gelesen 198
(0 Stimmen)
v.l.: Doris Schröder-Köpf, Angelo Alter, Marc Hansmann und Yasmin Fahimi Jens Schade v.l.: Doris Schröder-Köpf, Angelo Alter, Marc Hansmann und Yasmin Fahimi

Während nebenan die Karnevalisten aus zwei Döhrener Jeckenvereine schon die Bühne für das Jazzfestival am Nachmittag aufbauten, servierte die SPD Döhren-Wülfeler auf dem Fiedelerplatz den Bürgern leckere Brötchen und belegte Brote, schenkte dazu heißen Kaffee und Tee aus. Mit einem „Europafrühstück“ machten die Sozialdemokraten Ende Mai  noch einmal auf die am nächsten Tag anstehende Wahl zum Europaparlament aufmerksam.  Neben Bezirksbürgermeisterin Antje Kellner  und einigen weiteren Mitgliedern der SPD-Bezirksratsfraktion schauten nicht nur die Landtagsabgeordnete Doris Schröder-Köpf und ihre Kollegin aus dem Bundestag, Yasmin Fahimi, sondern auch Marc Hansmann vorbei. Marc Hansmann wird im Herbst bei der dann anstehenden Oberbürgermeisterwahl  als SPD-Kandidat für das Amt des höchsten Stadtrepräsentanten antreten. Viele Bürger kamen an den Stand, tranken mit den Genossen einen Becher Kaffee und diskutierten über politische Fragen, sei es in Europa, sei es über Probleme vor der Haustür.


Europafrühstück mit Brötchen und Kaffee

Bezirksbürgermeisterin Antje Kellner (l.) und Doris Schröder-Köpf (mitte) im Bürgergespräch

Marc Hansmann und Bezirksratsfrau Brigitta Miskovic

Schreibe einen Kommentar