Polizei Hannover

10-jähriger Björn H. aus Hannover wird vermisst

10-jähriger Björn H. aus Hannover wird vermisst 10-jähriger Björn H. aus Hannover wird vermisst (C) Polizei Hannover

Polizei Hannover

10-jähriger Björn H. aus Hannover wird vermisst

Nachtragsmeldung! 25.04.2018 19.15 Uhr

Der Vermisste Björn H. aus Hannover ist wohlbehalten bei einem Freund in Großburgwedel angetroffen worden.

Der Junge hatte am Vormittag die Grundschule in Großburgwedel besucht und war nach Schulschluss um 13:15 Uhr nicht nach Hause zurückgekehrt. Offenbar war der Zehnjährige ohne Absprache zu einem Freund zum Spielen gegangen.

 

HANNOVER. Mit Hilfe eines Fotos sucht die Polizei nach dem seit heute Mittag, 25.04.2018, vermissten Björn H. aus Hannover.

Der Junge hatte am Vormittag die Grundschule in Großburgwedel besucht und war nach Schulschluss um 13:15 Uhr nicht nach Hause zurückgekehrt.
Die Fahndungsmaßnahmen verliefen bislang erfolglos.
Die Polizei kann nicht ausschließen, dass sich der Junge auf dem  Weg zu Verwandten in Hessen befindet.

Der Zehnjährige ist 1,35 Meter groß, sehr schlank, hat blonde Haare und braune Augen. Zuletzt trug er eine blaue Jeans, ein graues T-Shirt, eine schwarze Softshell-Jacke und schwarze Schuhe.

Hinweise zu seinem Aufenthaltsort nimmt das Polizeikommissariat Südstadt unter der Rufnummer 0511 109-3217 sowie jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Sharing is Caring

Schreibe einen Kommentar