Aktuelle Nachrichten aus Hannover vom 15. März 2019

Freitag, 15 März 2019 16:30
Publiziert in Verschiedenes
veröffentlicht von
Aktuelle Nachrichten aus Hannover vom 15. März 2019 Aktuelle Nachrichten aus der Landeshauptstadt Hannover (C) Ulrich Stamm

HANNOVER. 

 

Angebote für Senior*innen in der Woche vom 25. bis 31. März 2019

 

Stadtteile Ost (und Nord)

 

Vahrenwald

Chor „frisch gesungen“

Alloheim Senioren-Residenzen, Rotermundstraße 7

Mittwochs, 16 bis 17 Uhr

Ansprechpartnerin beim Kommunalen Seniorenservice Hannover (KSH): Susanne Hohnhorst, Rufnummer 168- 45238.

 

Bothfeld

Montagsklub: „Nachmittag in eigener Gestaltung“ 

Begegnungsstätte Luise-Blume-Stiftung, Luise-Blume-Straße 1

25. März, Beginn 14.30 Uhr, Programmbeginn 15.30 Uhr

Ansprechpartnerin beim Kommunalen Seniorenservice Hannover (KSH): Doris Landeck, Rufnummer 168-42690.

 

Bothfeld

Mittwochsklub: „Musikschüler*innen spielen ihre aktuellen Stücke“

Begegnungsstätte Luise-Blume-Stiftung, Luise-Blume-Straße 1

27. März, Beginn 14.30 Uhr, Programmbeginn 15.30 Uhr

Ansprechpartnerin beim Kommunalen Seniorenservice Hannover (KSH): Doris Landeck, Rufnummer 168-42690.

 

Bothfeld:

Mittwochsklub: „Cuxhaven – Meer und mehr“ – Diavortrag von Hans-Joachim Grunze

Gemeindehaus Heilig-Geist-Kirche, Niggemannweg 18

27. März, Beginn 14.30 Uhr, Programmbeginn 15.30 Uhr

Ansprechpartnerin beim Kommunalen Seniorenservice Hannover (KSH): Doris Landeck, Rufnummer 168-42690

 

Kleefeld

Dienstagsklub: „Der Gardasee. Diavortrag mit Frank Lindner“

KSH-Begegnungsstätte, Rodewaldstraße 17

26. März, Beginn 14 Uhr, Programmbeginn 15 Uhr

Ansprechpartnerin beim Kommunalen Seniorenservice Hannover (KSH): Renate Siebler, Rufnummer 43684.

 

Heideviertel

Mittwochsklub: „Heitere Gedichte und Geschichten mit Rudolf Lindner“

Lüchower Straße 24a, Haus des Kleintierzuchtvereins

27. März, Beginn 14.15 Uhr, Programmbeginn 15.15 Uhr

Ansprechpartnerin beim Kommunalen Seniorenservice Hannover (KSH): Renate Siebler, Rufnummer 43684.

 

Stadtteile Süd

Bemerode

Donnerstagsklub: „Quiz-Nachmittag“ mit Irmtraud Ursula Nolte und Dr. Rosemarie Woelfert

Bemeroder Rathaus, Bemeroder Rathausplatz 1, erster Stock

26. März, 14 bis 16 Uhr

Ansprechpartnerin beim Kommunalen Seniorenservice Hannover (KSH): Martina Möller, Rufnummer 168-30551.

 

Stadtteile West

Davenstedt

Mittwochsklub: „Geselliger Nachmittag im Klub“

Kurt-Partzsch-Begegnungsstätte, Woermannstraße 70a

27. März, Beginn 14 Uhr

Ansprechpartnerin beim Kommunalen Seniorenservice Hannover (KSH): Susanne Beike, Rufnummer 168-42651.

 

Neuer Qualifizierungskurs „Hannover lernt jung“

Die Ada-und-Theodor-Lessing-Volkshochschule Hannover (VHS) bietet im Rahmen der „Jungen VHS“ von April bis Juni 2019 den kostenfreien Qualifizierungskurs „Hannover lernt jung“ an. Junge Erwachsene im Alter von 18 bis 26 Jahren können sich an vier Wochenenden zu zertifizierten Teamer*innen ausbilden lassen.

Der Kurs umfasst Inhalte wie professionelle Seminarplanung, Moderation und Präsentation von Lerninhalten, Einsatz von aktivierenden Methoden für ein positives Lernerlebnis, Teamwork und Konfliktprävention, Lerntheorien, Lernstrategien und Lerntechniken sowie die konkrete Umsetzung der Lerninhalte an einem Praxisbeispiel.

Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses erhalten die Teilnehmer*innen ein VHS-Zertifikat und können dann bei Projekten, Workshops und Veranstaltungen als Nachwuchshonorarkraft an der „Jungen VHS“ tätig werden. Außerdem stehen ihnen kostenfreie Weiterbildungen der „Jungen VHS“ offen.

Erwartet werden die regelmäßige Teilnahme an der Qualifizierung (mindestens acht von elf Terminen müssen besucht werden), die Erarbeitung einer Abschlusspräsentation sowie die Bereitschaft, als Teamer*innen im Rahmen von Honorarverträgen an Projekten der „Jungen VHS“ mitzuwirken.

Weitere Infos gibt es bei Anne Kehrein von der VHS unter der Telefonnummer 168-49436 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Interessierte können sich bis zum 12. April 2019 unter dieser Mail-Adresse mit einem kurzen Lebenslauf anmelden. Die genauen Termine sind im Internet unter www.vhs-hannover.de mit dem Stichwort „Hannover lernt jung“ sowie im Flyer hier auf Stadtreporter.de als.pdf zum Download

Das Projekt wird mit Mitteln des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) finanziell unterstützt.

Gelesen 146 mal
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Ähnliche Artikel