Log in

Aktuelle Nachrichten aus Hannover vom 23.Oktober 2020

(0 Stimmen)
Stadtplakette der Landeshauptstadt Hannover (C) Bernd Schwabe Stadtplakette der Landeshauptstadt Hannover (C) Bernd Schwabe

HANNOVER.

Vier Hannoveranerinnen werden mit der Stadtplakette ausgezeichnet

Der Verwaltungsausschuss der Landeshauptstadt Hannover hat in der heutigen Sitzung (22. Oktober) beschlossen, den nachfolgenden vier Persönlichkeiten die Plakette für Verdienste um die Landeshauptstadt Hannover, die sogenannte „Stadtplakette“, zu verleihen: Régine Aniambossou, Rita Girschikofsky, Ruth Gröne und Almut Maldfeld. Mit der zweithöchsten Auszeichnung der Landeshauptstadt nach der Ehrenbürgerschaft werden erstmals in der Geschichte der seit 1959 vergebenen Stadtplakette ausschließlich Frauen geehrt.

Régine Aniambossou ist Vorstandsmitglied von baobab – zusammensein e. V. und setzt sich für eine emanzipatorische Teilhabepolitik in Hannover ein. Dieser Verein hat sich von einem Projekt im Bereich der Gesundheitsprävention immer stärker zu einem Netzwerk für Gesundheit und Teilhabe für die afrikanischen Communities in Niedersachsen und Bremen entwickelt.

Rita Girschikofsky ist durch ihren Einsatz und ihr Engagement für die Leichtathletik weit über die Stadtgrenzen Hannovers bekannt. Sie war Präsidentin des Niedersächsischen Leichtathletik-Verbandes und ist seit 2004 Vorsitzende des Stadtsportbundes der Landeshauptstadt Hannover.

Ruth Gröne engagiert sich seit rund 40 Jahren im Bereich der Gedenkstätten- und Erinnerungsarbeit und setzt sich als Zeitzeugin für eine lebendige Erinnerungskultur in Hannover ein.

Almut Maldfeld erhält die Auszeichnung stellvertretend für das Freiwilligenzentrum Hannover e. V., das sich seit der Gründung als Kontakt- und Informationsstelle für das Ehrenamt versteht. Maldfeld engagiert sich als Geschäftsführerin für ehrenamtliches Engagement und die Stärkung demokratischer Teilhabe in Hannover.

Die Verleihung der Stadtplakette ist für den 19. November 2020 im Kuppelsaal des Hannover Congress Centrums (HCC) geplant. Zu diesem Termin werden wir Sie gesondert einladen und Ihnen die detaillierten Begründungen für die hohen Auszeichnungen zur Verfügung stellen. Die Stadtplakette wird traditionell alle zwei Jahre vergeben.

 

Organisations- und Personalausschuss tagt öffentlich

Am kommenden Mittwoch (28. Oktober) findet um 14 Uhr im Ratssaal des Neuen Rathauses, Trammplatz 2, eine öffentliche Sitzung des Organisations- und Personalausschusses statt. Die vollständige Tagesordnung steht im Internet unter www.ratsinfo-hannover.de.

Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie sind alle Teilnehmenden und Besucher*innen aufgefordert, die notwendigen Abstände von mindestens anderthalb Metern einzuhalten. Das Tragen von Mund-Nase-Bedeckungen wird dringend empfohlen. Besucher*innen werden gebeten, die Hinweise der Mitarbeiter*innen beim Zugang der Gebäude und Räume sowie bei eventuell ausgeschöpften Platzkapazitäten zu beachten.

 

Schul- und Bildungsausschuss tagt öffentlich

Am kommenden Mittwoch (28. Oktober) findet um 16 Uhr eine öffentliche Sitzung des Schul- und Bildungsausschusses im Ratssaal des Neuen Rathauses, Trammplatz 2, 30159 Hannover, statt. Die vollständige Tagesordnung steht im Internet unter www.ratsinfo-hannover.de.

Vor dem Hintergrund weiterhin gültiger Schutzmaßnahmen im Rahmen der Corona-Pandemie sind alle Teilnehmenden und Besucher*innen aufgefordert, die notwendigen Abstände von mindestens anderthalb Metern einzuhalten. Das Tragen von Mund-Nase-Bedeckungen wird dringend empfohlen. Besucher*innen werden gebeten, die Hinweise der Mitarbeiter*innen beim Zugang der Gebäude und Räume und bei eventuell ausgeschöpften Platzkapazitäten zu beachten.

 

 

Schreibe einen Kommentar