Log in

Aktuelle Nachrichten aus Hannover vom 27.Februar 2021

(0 Stimmen)
Flimmerkasten © LHH Flimmerkasten © LHH

HANNOVER.

 

„Töne, Tänze, Tasten aus dem Flimmerkasten“ – Musikschule startet Fernsehsendung auf h1

„Töne, Tänze, Tasten aus dem Flimmerkasten“ – unter diesem Titel sendet die Musikschule der Landeshauptstadt Hannover ab dem 1. März täglich um 10 und um 14 Uhr auf dem Sender h1. Kinder im Kita- und Grundschulalter sowie die ganze Familie sind mit vielen kleinen Beiträgen zum Singen, Musizieren und Tanzen eingeladen. Das geht in der Küche, im Wohnzimmer, auf dem Balkon - oder im Flimmerkasten. Es gibt viel zu sehen, zu hören und auch zu lernen, bei Melodien zum Träumen, Liedern zum Mittanzen und Instrumenten zum Kennenlernen.

 

Tanzlehrkraft Heidrun Lotte Gratzel © LHH

 

„Gerade in der derzeit für Kinder besonders belastenden Situation ist es wichtig, dass sie weiter Musik machen können. Die Musikschule der Landeshauptstadt und das Bürgerfernsehen h1 zeigen in dieser vielseitigen und liebevoll für Kinder produzierten Serie, wieviel Lebensfreude Musik und Tanz in unseren Alltag bringen. h1 macht es möglich, dass Familien und Kinder ihre Lehrkräfte der Musikschule zwar nicht in der Kita, aber dafür jetzt sogar ‚im Flimmerkasten‘ erleben können. Die Lehrkräfte können auf diesem Wege zum Mitmachen motivieren. Diese Sendung ist eine echte Bereicherung“, erläutert Kulturdezernentin Konstanze Beckedorf die Idee hinter der neuen Sendereihe.  

 

Die Sendung ist eine Kooperation zwischen der Musikschule der Landeshauptstadt Hannover und dem Offenen Kanal h1. Ab dem 1. März sind täglich um 10 Uhr und um 14 Uhr abwechslungsreiche Sendungen von circa 25 Minuten Länge zu sehen. Montags und mittwochs wird es jeweils neue Folgen geben, die an den anderen Tagen wiederholt werden.

 

Die Sendungen sind zu sehen unter:

Empfang im KabelnetzAnalog: Sonderkanal 11/EuronewsDigital: anbieterabhängigInternet-Live-Stream: h-eins.tv

Außerdem sind die Sendungen in der Mediathek von h1 nach dem Sendetermin unter https://h-eins.tv/programm/mediathek/ jederzeit abrufbar. Vorerst wurden acht Sendungen abgedreht. Eine Fortsetzung ist möglich.

 

Gedreht wurde im Europasaal der Musikschule im Haus der Jugend. Mitwirkende sind Lehrkräfte und Schüler*innen der Musikschule unter der Projektleitung von Sabine Kleinau-Michaelis.

 

Die städtische Musikschule versteht es als ihren Auftrag, den vielen Kindern, die unter den Lockdown-Beschränkungen leiden, eine qualitative, musikalisch-tänzerische Bildungsarbeit zukommen zu lassen. Durch das Bürgerfernsehen entfallen auch das Erfordernis eines Laptops und die Hürde der Technik. Einen Fernseher hat wirklich fast jede Familie. Also: Ab dem 1. März 2021 h1 einschalten und mitmachen bei „Töne, Tänze, Tasten aus dem Flimmerkasten“!

 

Bauernmarkt auf dem Kantplatz startet am Dienstag

Der neue Bauernmarkt an der westlichen Seite des Kantplatzes (Stadtteil Kleefeld) nimmt in der kommenden Woche seinen Betrieb auf. Ab März erwartet die Besucher*innen jeweils dienstags von 14 bis 18 Uhr ein attraktives Angebot.

Bäuerliche Betriebe aus der Region verkaufen ihre Produkte, die direkt vom Hof kommen und von hoher Qualität mit Herkunftsnachweisen versehen sind: frisches Gemüse und Freiland-Eier, Obst, Säfte und Honig, Brot- und Backwaren sowie Fleisch und Wurst von der Pute, vom Schwein, Rinderwurst und verschiedene Käse und Milchprodukte.

Die Landeshauptstadt Hannover hat gemeinsam mit dem Förderverein Bauernmarkt Hannover e.V. den neuen Markt am Kantplatz geplant und umgesetzt.

 

 

Schreibe einen Kommentar