Log in

Angebot für Wohnungslose.

(0 Stimmen)
Angebot für Wohnungslose Wilfred Feege Angebot für Wohnungslose
Angebot für Wohnungslose.

Die Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartner sind:

Diakoniepastor Rainer Müller-Brandes, Leiter des Diakonischen Werkes Hannover Ursula Büchsenschütz, Leiterin der Zentralen Beratungsstelle Mitarbeiter*innen der Zentralen Beratungsstelle Ein wohnungsloser Besucher.

Die zentrale Beratungsstelle für Personen in besonders sozialen Schwierigkeiten.

Die ambulante Beratungsstelle und die AG Resohelp bieten Montags-Freitags in der Zeit von 9:00 -12:00 Uhr

eine Postausgabe sowie Kurzberatung an. Zudem kann weiterhin Geld ausgezahlt und es können Schecks eigelöst werden.

In der Zentralen Beratungsstelle sind 2.104 Postadressen, hinzukommen 407 Postadressen der AG Resohelp.

Sucht- und Schuldnerberatung führen telefonische Beratungsgespräche durch.

Die Bekleidungsausgabe gibt Kleidung auf Anfrage über die Sozialarbeiter/innen und den Kontaktladen Mecki aus.

Zur Zeit wir die  Post und Scheckausgabe durch das Fenster durchgeführt um beide Seiten zu schützen.

Das Corona-Virus soll keine Change haben  ins Werk einzudringen, die Wohnungslosen sind besonders gefährdet und sind auf die Hilfe der Mitarbeiter angewiesen.








Schreibe einen Kommentar