Log in

Fassadenbrand in Hannover-Badenstedt

(0 Stimmen)
Einsatz der Feuerwehr Hannover - Symbolfoto © Lothar Schulz / Stadtreporter.de Einsatz der Feuerwehr Hannover - Symbolfoto © Lothar Schulz / Stadtreporter.de

HANNOVER. Wie die Feuerwehr Hannover mitteilt, brannte aus bisher ungeklärte Ursache am Samstag Morgen (06.02.2021) die Holzfassade an einem Kindergarten im Stadtteil Badentedt. Eine Ausbreitung auf das Dach konnte verhindert werden. Verletzt wurde niemand.

Gegen 2:15 Uhr meldete ein Anrufer ein Feuer im Kindergarten Katrin-Sello Weg im Stadtteil Badenstedt. Die Regionsleitstelle entsandte daraufhin sofort einen Löschzug sowie die Freiwillige Feuerwehr Badenstedt zur Einsatzstelle.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannte die Holzfassade des ca. 15m² großen Anbaus im Eingangsbereich des Hauses. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf den Dachstuhl verhindert werden. Innerhalb kurzer Zeit war das Feuer unter Kontrolle.

Zur Brandbekämpfung mussten Holzfassadenteile entfernt werden um die Flammen im Wandinneren abzulöschen. Abschließend kontrollierten die Feuerwehrleute mit einer Wärmebildkamera den gesamten Wand- und Dachbereich auf weitere Glutnester.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen, der entstandene Sachschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden. Feuerwehr und Rettungsdienst waren mit 10 Fahrzeugen und 33 Einsatzkräften vor Ort.

Schreibe einen Kommentar