Logo
Diese Seite drucken

Feuerwehr muss Birke fällen

Gelesen 471
(0 Stimmen)
Feuerwehr muss Birke fällen Bilder von : Christian Wiethe
Der Pastor der Ev.-luth. Dietrich Bonhoeffer-Gemeinde alarmierte um 15.30 h die Feuerwehr in den
John-Mott-Hof 4. Eine ca. 20 Meter hohe Birke drohte im Garten umzustürzen.
Die unmittelbar an dem Grundstück verlaufende Stadtbahnstrecke war unmittelbar im Gefahrenbereich.
Die Wurzeln warnen aufgrund des Regens schon sehr stark aufgeweicht und teilweise gebrochen.
 
Die alarmierte Besatzung eines Hilfeleistungslöschfahrzeug zersägte die zwei großen Stämme der Birke mit Hilfe
einer Kettensäge unter zu Hilfenahme der Seilwinde.
 
Der Einsatz war um 16.10 h beendet. Eingesetzt war das HLF 5-A mit fünf Einsatzkräften.
 
 
Stadtreporter : Christian Wiethe
 

 

@StadtReporter. Alle Rechte vorbehalten.