Hannover weiter Fairtrade-Stadt und 6 Fairtrade-Schools ausgezeichnet.

Dienstag, 08 Mai 2018 17:05
Publiziert in Verschiedenes
veröffentlicht von
Hannover weiter Fairtrade-Stadt und 6 Fairtrade-Schools ausgezeichnet. Wilfred Feege
Hannover weiter Fairtrade-Stadt und 6 Fairtrade-Schools ausgezeichnet.

die Landeshauptstadt Hannover trägt für weitere zwei Jahre den Titel „Fairtrade-Stadt“. Zudem werden sechs Schulen für ihr herausragendes Engagement zur Sensibilisierung für einen nachhaltigen Konsum und für globale Gerechtigkeit als „Fairtrade-Schools“ ausgezeichnet. Zur Auszeichnungsfeier kamen Hannovers Erster Stadträtin und Wirtschafts- und Umweltdezernentin Sabine Tegtmeyer-Dette sowie Maike Schliebs von TransFair e.V. (Köln)     Ablauf der Veranstaltung: 11 Uhr: Begrüßung und kurze Rede durch Sabine Tegtmeyer-Dette. 11.10 Uhr: Maike Schliebs – kurze Rede und Überreichung Urkunde an Sabine Tegtmeyer-Dette  Um 11.25 Uhr: Auszeichnung der „Fairtrade-Schools“ durch Maike Schliebs und Sabine Tegtmeyer-Dette. Die Schulen wurden einzeln aufgerufen, stellen zunächst ihre Aktivitäten vor und erhielten das Zertifikat. In dieser Reihenfolge wurden die Zertifikate übergeben: IGS Roderbruch (Neuauszeichnung) Gymnasium Limmer (Neuauszeichnung) Dietrich-Bonhoeffer-Realschule (Wiederauszeichnung) Wilhelm-Schade-Förderschule (Wiederauszeichnung) BBS Handel (Wiederauszeichnung) Freie Waldorfschule Hannover-Maschsee (Wiederauszeichnung)





















Gelesen 311 mal
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Ähnliche Artikel