Mit Rauschebart am Presslufthammer.

Nikolaus hilft dem Weihnachtscircus Hannover beim Zeltaufbau.

Nikolaus hilft dem Weihnachtscircus Hannover beim Zeltaufbau. Wilfred Feege

Mit Rauschebart am Presslufthammer.

Nikolaus hilft dem Weihnachtscircus Hannover beim Zeltaufbau.

Nikolaus hilft dem Weihnachtscircus Hannover beim Zeltaufbau.

Am 06. Dezember hat der Mann mit Rauschebart noch die Kinder beschenkt und heute am, 07. Dezember 2017 hilft er am Presslufthammer den

Weihnachtscircus beim Zeltaufbau auf dem Schützenplatz in Hannover. Der 2. Grand Prix der Artisten beim Weihnachtscircus (20.12. 2017 bis 07. Januar. 2018)

ist gut in Planung die Arbeiten für das riesige Hauptzelt und Gastro-Zelt  bringen  die 15 Facharbeiter nicht aus der Ruhe.  Seit Anfang des Monats rollen die Transporte aus Braunschweig an,

wo das ehemalige Sarrasani-Zelt, das auch schon im vergangenen Jahr hier eingesetzt wurde, nun seinen Standort hat. Mit Hilfe eines Krans wurden die vier Außenmasten gesetzt 

und nun folgt die schwere Kuppel in 14 Meter Höhe und schließlich die sogenannte Rundleinwand, die das Zeltinnere vor Wind und Wetter schützt.In beiden Zelten werden insgesamt

15 Heizungen eingesetzt, die die Wärme mittels Schläuchen verbreiten. Das Hauptzelt hat einen Durchmesser von 42 Meter, 1.400 Sitzplätze und durch die außenstehenden Masten gibt es keine Sichtbehinderung innen.

Die Artisten reisen ab Mitte Dezember aus aller Welt nach Hannover an und versprechendem Publikum ab den 20. Dezember aufregende wie auch besinnliche Momente im komplett neuen Programm.

Die Zuschauer wählen dabei erneut den besten Act aus.

Sharing is Caring

Schreibe einen Kommentar