Log in

Öffentlichkeitsfahndung: Champagner nicht bezahlt - Burgdorfer Polizei sucht nach zwei Unbekannten

(0 Stimmen)
Symbolbild Öffentlichkeitsfahnung © Carl-Marcus Müller Symbolbild Öffentlichkeitsfahnung

Hannover (ots) Die Polizeiinspektion Burgdorf sucht mithilfe von Bildern nach zwei bislang unbekannten Tätern. Sie stehen im Verdacht, in einem Supermarkt an der Weserstraße in Burgdorf mehrere Flaschen Champagner mitgenommen zu haben, ohne sie vorher an der Kasse zu bezahlen. Die Polizei ermittelt wegen eines Ladendiebstahls und bittet um Zeugenhinweise.

Nach bisherigen Erkenntnissen betraten zwei bislang unbekannte Täter am 06.02.20 gegen 12:15 Uhr den Supermarkt an der Weserstraße. Sie hatten einen leeren dunklen Rucksack mit silberfarbenen Verschlüssen und mehreren Fächern dabei. Auf den Videoaufzeichnungen ist zu erkennen, dass die beiden Männer mehrere Champagner-Flaschen in den Einkaufswagen legten. An der Kasse wurden die hochpreisigen Getränke jedoch nicht bezahlt. Beim Verlassen des Supermarktes war der Rucksack der Männer offenbar gefüllt. Der Schaden beläuft sich auf rund 300 Euro.

Die beiden gesuchten Männer sind zwischen 35 und 40 Jahre und haben osteuropäisches Aussehen. Der erste Täter ist 1,80 Meter groß und kräftig. Er hat kurze dunkle Haare mit deutlichen Geheimratsecken, mit lichter Stelle am Hinterkopf und hohe Stirn. Zum Tatzeitpunkt trug er eine dunkle Kapuzenjacke mit Reißverschluss und Brustemblem/Label vorne links, eine hellblaue Jeans und Turnschuhe mit orangefarbenem Design.

Der zweite Gesuchte ist etwas kleiner als 1,80 Meter und ebenfalls kräftig. Er hat kurze dunkle Haare mit deutlichen Geheimratsecken, mit lichter länglicher Stelle am Hinterkopf und einem leichten Bartansatz. Zum Tatzeitpunkt trug er eine dunkle Jacke mit Reißverschluss und Emblem/Label auf dem Rücken und Brustseite links, ein hellblaues Hemd und eine hellblaue Jeans sowie Turnschuhe mit grauem Design und weißer Sohle. Aufgrund der Videoaufnahmen an der Kasse konnte der gesuchte Mann als Linkshänder identifiziert sein.

Da bisherige Fahndungsmaßnahmen keinen Erfolg brachten, fahndet die Polizeiinspektion Burgdorf wegen des Ladendiebstahls nun mit den Bildern nach den gesuchten Männern. Zeugen, welche Angaben zum Täter machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 05136-8861-4117 zu melden.


Täter 1 und 2 © Polizeidirektion Hannover

Täter 1 und 2 © Polizeidirektion Hannover

Täter 1 und 2 © Polizeidirektion Hannover

Täter 1 und 2 © Polizeidirektion Hannover

Schreibe einen Kommentar