Polizei News aus Hannover vom 1. April 2019

Montag, 01 April 2019 14:40
Publiziert in Verschiedenes
veröffentlicht von
Polizei News aus Hannover vom 1. April 2019 Täglich aktuelle Polizei Nachrichten aus Hannover (C) Ulrich Stamm

HANNOVER. 

Zeugenaufruf! Unbekannte setzen unbewohntes Mehrfamilienhaus in Brand

Bislang unbekannte Täter haben am Samstag, 30.03.2019, gegen 20:00 Uhr, ein Feuer im Dachstuhl eines in Sanierung befindlichen Wohnhauses an der Stöckener Straße (Leinhausen) gelegt. Bisherigen Erkenntnissen zufolge hatten Anwohner die Rettungskräfte alarmiert, nachdem sie Rauch aus dem Dachstuhl aufsteigen sehen hatten. Die Feuerwehr konnte die Flammen an dem aktuell leerstehenden Gebäude schnell löschen. Spezialisten des Zentralen Kriminaldienstes Hannover gehen nach ihren heutigen Untersuchungen davon aus, dass der Brand vorsätzlich gelegt wurde und schätzt den entstandenen Schaden auf 50 000 Euro. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Rufnummer 0511 109-5555 entgegen.

 

Gestohlener Motorroller durch Feuer zerstört - Wer kann Hinweise geben?

In der Nacht zu Sonntag, 31.03.2019, gegen 01:30 Uhr, haben bislang Unbekannte einen Motorroller an der Hebbelstraße (Sahlkamp) in Brand gesetzt. Das Fahrzeug ist durch die Flammen komplett zerstört worden. Nach bisherigen Erkenntnissen waren mehrere Anwohner auf das brennende Kleinkraftrad aufmerksam geworden und hatten daraufhin die Feuerwehr alarmiert. Trotz des Einsatzes der Brandbekämpfer wurde der Roller bis auf das Fahrgestell zerstört. Ersten Ermittlungen zufolge war das Fahrzeug offenbar in den Stunden zuvor in der Klaus-Groth-Straße (List) entwendet worden. Die Polizei bittet nun Zeugen, die Hinweise zum Brandgeschehen oder zu verdächtigen Beobachtungen an der Klaus-Groth-Straße geben können, unter der Rufnummer 0511 109-5555 Kontakt zum Kriminaldauerdienst Hannover aufzunehmen.

 

 

Gelesen 135 mal
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Ähnliche Artikel