Polizei-News aus Nienburg vom 18.September 2017

Montag, 18 September 2017 17:33
Publiziert in Verschiedenes
veröffentlicht von
Polizei-News aus Nienburg vom 18.September 2017 Polizei-News aus Nienburg (C) Ulrich Stamm

NIENBURG. 

Unfallflüchtiger in Lauenau gesucht

Wie erst später angezeigt wurde, ist es vermutlich am Donnerstag, 14.09.17 in der Zeit zwischen 18.00 und 19.00 Uhr auf dem Parkplatz des EDEKA -Marktes in Lauenau zu einem Verkehrsunfall mit Flucht gekommen. In der fraglichen Zeit hatte der Fahrer des beschädigten Fahrzeuges seinen grünen VW Polo dort abgestellt. Am nächsten Morgen stellte er fest, dass Stoßstange und Blinker vorne rechts erheblich beschädigt wurden. Neben Kratzern an der Stoßstange ist auch das Glas des rechten Blinkers   zerbrochen, so dass davon ausgegangen wird, dass der Zusammenprall  nicht geräuschlos vonstatten gegangen sein dürfte. Es konnte weißer Lack ander Anstoßstelle gesichert werden, der vom Pkw des Unfallverursachersstammen dürfte. Dieser entfernte sich unerkannt. Hinweise zum Hergangoder zur Täterermittlung nimmt die Polizei in Bad Nenndorf unter Tel.05723/9461-0 entgegen.

 

Nienburg-VW-Polo-Fahrer beschädigt zwei Fahrzeuge und beleidigt Zeugin

Am Sonntagmorgen, 17.09.2017, gegen 04.15 Uhr, versuchte der Fahrer eines VW Polo sein Fahrzeug auf einem Parkplatz am Bornkamp auszuparken. Dabei beschädigte der Fahrer mindestens zwei weitere geparkte Pkw, einen davon möglicherweise sogar vorsätzlich. Eine Zeugin, die durch die Unfallgeräusche gewecktworden war, beleidigte der sehr aggressiv auftretende Mann zusätzlich. Weitere Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich unter 05021 / 97780 mit der Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

 

Nienburg-Polizei sucht Fahrradeigentümer

Bei der Polizei in Nienburg steht zur Zeit ein sichergestelltes Trekkingbike, wofür der rechtmäßige Eigentümer gesucht wird. Das Rad ist vermutlich im Juni 2017 gestohlen und im August bei einem Tatverdächtigen sichergestellt worden. Es handelt sich um anthrazit / graues Trekkingbike der Marke Conway. Ausgestattet ist das Fahrrad mit Lenkerhörnern und einer 21-Gang Kettenschaltung. Der Sattel ist aus schwarz-weißem Leder gefertigt. Der Eigentümer des Fahrrades wird gebeten, sich mit der Polizei in Nienburg in Verbindung zu setzen und möglichst einen Eigentumsnachweis vorzulegen. Tel.: 05021 / 97780

 

Versuchter Einbruch in Kindertagesstätte

Am 17.09. hebelten 2 unbekannte Täter gegen 00:18 Uhr ein Toilettenfenster der Kindertagesstätte am Kleistring in Obernkirchen auf und lösten hierbei die Alarmanlage aus. Daraufhin gaben sie ihr Vorhaben auf und flüchteten zu Fuß in Richtung. Vehlen. Bei einem der Täter soll es sich um eine hagere Gestalt gehandelt haben, einer der Täter soll eine Adidas-Trainingshose getragen haben. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung, bei der auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt wurde, gelang den Tätern die Flucht. Zeugen, die zu dem versuchten Einbruch oder zu verdächtigen Personen Hinweise geben können, werden gebeten, diese an die Polizei Bückeburg zu richten.

 

Unter Alkoholeinfluss gegen Kühltruhe gefahren

Am 17.09. befuhr eine 78-jährige Bückeburgerin mit ihrem PKW gegen 16:40 Uhr das Tankstellengelände der HEM-Tankstelle an der Hannoverschen Straße und prallte dabei gegen eine vor dem Eingangsbereich aufgestellte Kühltruhe. Da bei derVerkehrsunfallaufnahme durch die eingesetzten Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft der Fahrzeugführerin festgestellt wurde, unterzog diese sich einem freiwilligen Alkotest, der den Verdacht bestätigte. In der Folge wurde der Führerschein beschlagnahmt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Gelesen 143 mal
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Ähnliche Artikel