Log in

Polizeibeamter stellt im Feierabend mit Hilfe von Passanten mutmaßlichen Handtaschendieb am Raschplatz

(0 Stimmen)
Symbolbild Polizei © Carl-Marcus Müller Symbolbild Polizei

Hannover (ots) Mit der Unterstützung eines Passanten und mehreren Justizbeamten hat ein Polizist am Donnerstag, 13.08.2020, am Raschplatz in Hannover einen mutmaßlichen Handtaschendieb gestellt. Der Beamte hat sich bereits im Feierabend befunden, als er auf die Straftat aufmerksam wurde. Der 28 Jahre alte Tatverdächtige hat bei der Festnahme erheblichen Widerstand geleistet.

Nach ersten Erkenntnissen verabschiedete sich der 43 Jahre alte Polizeibeamte gegen 13:00 Uhr in den Feierabend, als er wenig später am Raschplatz auf einen Mann aufmerksam wurde, der eine Damenhandtasche trug. Da ihm die Situation merkwürdig erschien, behielt er den Verdächtigen zunächst im Blick. Kurz darauf vernahm der Beamte die Hilferufe einer 64-jährigen Frau, die darauf aufmerksam machte, dass soeben ihre Handtasche gestohlen wurde. Der Beamte reagierte sofort und sprach den Verdächtigen an. Dieser blieb kurz stehen, ließ die Handtasche fallen und ergriff dann die Flucht.

Ein 30 Jahre alter Radfahrer, der auf die Situation aufmerksam wurde, nahm die Verfolgung auf und stellte sich dem Verdächtigen in der Fernroder Straße in den Weg. Als der Polizeibeamte, ebenfalls auf einem Fahrrad unterwegs, an der Stelle eintraf, gab er sich gegenüber dem Verdächtigen als Polizist zu erkennen und forderte den Mann auf, stehenzubleiben. Als dieser plötzlich auf den Radfahrer zuging, griff der Beamte zu und brachte den Verdächtigen zu Boden. Herbeigeeilte Justizbeamte reichten dem Polizisten Handfesseln, die der 43-Jährige dem mutmaßlichen Dieb anlegte, bis wenig später seine uniformierten Kollegen eintrafen.

Bei der Festnahme leistete der Tatverdächtige erheblichen Widerstand und beleidigte die Beamten. Er kam vorübergehend ins Polizeigewahrsam. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er am frühen Abend wieder entlassen. Da der Verdächtige ein Messer bei sich trug, wird gegen ihn unter anderem wegen Diebstahls mit Waffen ermittelt. Zudem wurde bei ihm Marihuana gefunden und beschlagnahmt.

Schreibe einen Kommentar