Schulsanitätsdienst des Jugendrotkreuzes zeigt sein Können

Donnerstag, 13 Juni 2019 16:49
Publiziert in Verschiedenes
veröffentlicht von
Regionswettbewerb des Schulsänitatsdienstes im Jugendrotkreuz der Region Hannover © Bernd Günther Regionswettbewerb des Schulsänitatsdienstes im Jugendrotkreuz der Region Hannover © Bernd Günther

HANNOVER. Der Schulsanitätsdienst des Jugendrotkreuzes im DRK-Region Hannover e.V. zeigte am Mittwoch, den 12. Juni 2019, im Kurt-Schwitters-Gymnasium in Hannover sein Können. Mit über 200 Teilnehmern aus 20 Schulen in Hannover und aus der Region Hannover wurde in 37 Gruppen um die besten Kenntnisse in der Ersten Hilfe gekämpft. Knapp gewonnen hat die Tellkampfschule mit einem Punkt Vorsprung vor dem Gymnasium Burgdorf. Dicht gefolgt erreichte das Gymnasium Großburgwedel den verdienten 3. Platz.

Pünktlich um 9 Uhr eröffnete den Regionswettbewerb im Schulsanitätsdienst 2019 der Vizepräsident Hans-Joachim Sbresny vom DRK-Region Hannover e.V. die Veranstaltung. Im Vorfeld zeigte er sich schon bei einem Gespräch beeindruckt von der Menge der Teilnehmer, der Organisation und der Stimmung. Auch die Schulleiterin Frau Dr. Kathrin Becker ließ sich es sich nicht nehmen, ihre besten Wünsche bei der Durchführung an alle Schulsanitäterinnen und Schulsanitäter zu richten. Für sie ist es eine Beruhigung zu wissen, dass im Schulalltag gut ausgebildete Ersthelfer schnell Erste Hilfe gekonnt leisten können und für Schüler und Lehrer gleichermaßen im Notfall zur Verfügung stehen.

Für einen guten Ablauf solcher Wettbewerbe sorgen schon seit Jahren Christian Quade (hauptberuflicher Sachbearbeiter Jugendrotkreuz), Sabine Liebig (Jugendrotkreuz) und Lars Gaicki (hauptberuflich zuständig für die Erste Hilfe Ausbildung im DRK-Region Hannover e.V.). Im Hintergrund in einer Turnhalle waren schon 9 Stationen zum Thema Notfall- und Erste Hilfe Wissen aufgebaut. Zusätzlich gabe es auch noch 3 Stationen außerhalb der Turnhalle. An den Stationen hatten Mitglieder einer besonderen Gruppe zur Notfalldarstellung aus den Bereitschaften des Deutschen Roten Kreuzes realistische Situationen und Wunden geschminkt. 

Den Wettbewerbsteilnehmern wurde einiges abverlangt. So mussten sie sich z.B. bei einem Herzinfarkt, bei einer Augenverletzung oder bei unterschiedlichen großen und kleinen Wunden im Ablauf und der Versorgung der Verletzungen beweisen. Hier fiel schnell auf - Teamarbeit wird im Schulsanitätsdienst groß geschrieben. Gezieltes Abfragen zum Hergang des Notfalls, Erstversorgung der Verletzung und Aufrechterhaltung der Vitalfunktionen bis zum Absetzen eines lückenlosen Notrufes wurden abgearbeitet. Dort zahlt sich die intensive Schulung und Betreuung der Schulsanitäterinnen und Schulsanitäter durch das Jugendrotkreuz schnell aus.

Seit fast 25 Jahren wird durch das Deutsche Rote Kreuz und das Jugendrotkreuz gemeinsam in Hannover und Umland der Schulsanitätsdienst aufgebaut und professionell unterstützt. Die Schüler und Lehrer erfahren hier durch den DRK-Region Hannover e.V. die Hilfe, die Schulen benötigen, um einen guten und reibungslosen Schulsanitätsdienst aufzubauen. Er stellt sicher, dass noch vor dem Eintreffen des Rettungsdienstes durch junge Schüler (Einstiegsvoraussetzung ist in der Regel der Besuch der 7. Klasse) qualifiziert Erste Hilfe im Notfall geleistet werden kann. Selbst das Arbeiten bei einem lebensbedrohlichen Herzstillstand mit einem speziellen Gerät zur Automatischen Externen Defibrillation (AED-Gerät) gehört nach einer dementsprechenden Ausbildung mit zum Umfang vieler Schulsanitätsdienste.

Der Vizepräsident Hans-Joachim Sbresny vom DRK-Region Hannover e.V. bemerkt: "Wir würden uns freuen, wenn es auch nach der Schulzeit Schulsänitäter schaffen, sich für ihre Mitmenschen im Deutschen Roten Kreuz in den Bereitschaften, im Sanitätsdienst oder im Rettungsdienst für die Hilfe am Nächsten einzusetzen". 

Hier noch einmal die Ergebnisse der einzelnen Schulsanitätsdienstgruppen:

1. Tellkampfschule (Hannover)  2. Gymnasium Burgdorf (Team 1) 3. Gymnasium Großburgwedel (Team 2) 4. Helene-Lange-Schule (Hannover, Team 2) 5. Goetheschule KGS Barsinghausen (Team 2) 6. Kurt-Schwitters-Gymnasium Misburg (Hannover, Team 1) 7. Gymnasium Langenhagen 7. Kurt-Schwitters-Gymnasium Misburg (Hannover, Team 2) 9. Johannes-Kepler-Realschule (Hannover, Team 1) 9. Wilhelm-Raabe-Schule (Hannover, Team 1) 11. Carl-Friedrich-Gauß-Schule (Hemmingen, Team 1) 12. Helene-Lange-Schule (Hannover, Team 1) 13. IGS Springe (Team 1) 14. Robert-Koch-Realschule (Langenhagen, Team 2) 15. IGS Springe (Team 2) 16. Gymnasium Großburgwedel (Team 1) 16. Gymnasium Lehrte (Team 1) 18. IGS Burgdorf 19. Helene-Lange-Schule (Hannover, Team 3) 19. Lutherschule (Hannover, Team 1) 19. Wilhelm-Raabe-Schule (Hannover, Team 2) 22. Gymnasium Lehrte (Team 2) 23. Johannes-Kepler-Realschule (Hannover, Team 2) 24. Goetheschule KGS Barsinghausen (Team 1) 25. Leine-Schule Neustadt (Team 1) 25. Robert-Koch-Realschule (Langenhagen, Team 3) 27. IGS Bothfeld (Hannover) 28. Robert-Koch-Realschule (Langenhagen, Team 1) 29. KGS Neustadt (Team 3) 30. Lutherschule Hannover (Team 2) 31. KGS Neustadt (Team 2) 32. Albrecht-Dürer-Schule (Hannover) 33. Leine-Schule Neustadt (Team 2) 34. KGS Neustadt (Team 1) 35. Erich-Kästner-Oberschule (Laatzen) 36. KGS Neustadt (Team 4)

 

Gelesen 400 mal
Artikel bewerten
(1 Stimme)

 
Premium Dienstleister aus Hannover

Finden Sie hier die Branchenpartner unseres Vertrauens aus Hannover und profitieren Sie von Ihnen!

Sie möchten mit ihrem Unternehmen in

unserem Branchenbuch erscheinen?

Jetzt Branchenpartner werden!

Ähnliche Artikel