Log in

KETTWIESEL KROSS: High-End-Technik trifft Designerpreis

(0 Stimmen)
KETTWIESEL KROSS: High-End-Technik trifft Designerpreis Das KETTWIESEL KROSS mit Steps-Motor.
KETTWIESEL KROSS: High-End-Technik trifft Designerpreis  

 

Red Dot Award: Best of the Best für Spezialradhersteller HASE BIKES

 

Der mittelständische Spezialradhersteller HASE BIKES hat für sein KETTWIESEL KROSS gerade die höchste internationale Produktdesign-Auszeichnung erhalten, den Red Dot Award: Best of the Best.

 

Die Freude in der Manufaktur des mittelständischen Spezialradherstellers HASE BIKES war riesig: Das Design seines KETTWIESEL KROSS ist ausgezeichnet mit dem Label Red Dot Award: Best of the Best. Jährlich vergibt die Jury des Red Dot Awards diese besondere Auszeichnung für Produkte, deren Gestaltung überragend und wegweisend ist. Für Produktdesign ist das die höchste internationale Auszeichnung. In diesem Jahr erhielten nur 1,6 Prozent der Bewerber den Preis, unter anderem auch die „Watch“ von Apple und der Mercedes-AMG GT.

 

Das Team um Chef-Entwickler Marec Hase und Designer Paulo Mesquita hat beste Arbeit geleistet. Gemeinsam haben sie dem KETTWIESEL in der Neuentwicklung eine moderne und markante Designsprache gegeben. Das Delta-Dreirad – zwei Räder hinten, ein Rad vorne – genießt als Alltagsrad und Spaßmaschine bereits seit Jahren Kultstatus. Nun kommen neue Features wie Vollfederung und Einzelradaufhängung dazu, auch gestalterische Elemente werden bewusst hervorgehoben. „Es war eine Herausforderung, den Steps-Motor von Shimano in den Vorderrahmen des KETTWIESEL zu integrieren“, berichtet Mesquita. Die Lösung: eine organisch anmutende Form, die die Aerodynamik des Rads betont. Die Manufaktur unterstreicht damit ihren Anspruch, intelligente Mobilitätslösungen anzubieten. Als einziges Unternehmen hat HASE BIKES den Steps-Motor für 20-Zoll-Räder im Programm.

 


Glückliche Gewinner: Marec Hase, Kirsten Hase und Chefdesigner Paolo Mesquita (von links nach rechts)

 

Das geländegängige KETTWIESEL KROSS im knalligen Gelb mit Stollenreifen und E-Motor überzeugte die Jury. Bereits einige Modelle des Mittelständlers aus dem Ruhrgebiet sind mit dem Qualitätssiegel Red Dot Award gekennzeichnet. Mesquita selbst bewundert den Designer Raymond Loewy, der sich mit der klassischen Coca-Cola-Flasche ein Denkmal gesetzt hat. Bis zum 26. Juli 2015 sind alle aktuell Red-Dot-prämierten Produkte in einer Sonderausstellung im Red Dot Museum Essen ausgestellt. Anschließend werden sie in die Dauerausstellung integriert, wo sie mindestens bis Juni 2016 verbleiben.

 

Über HASE BIKES

HASE BIKES feierte 2014 bereits sein 20-jähriges Firmenjubiläum: Seit 1994 entwickelt Gründer Marec Hase innovative Tandems, Liegezwei- und Dreiräder, die neben ihrer enormen Praxistauglichkeit und Flexibilität vor allem für viel Fahrspaß bekannt sind. Die „Kurvensuchmaschine“ KETTWIESEL hat heute Kultstatus, das Tandem PINO ist nicht nur das meistgenutzte Reise-Tandem weltweit und das coolste Eltern-Kind-Taxi. Es ist auch ein vollwertiges Transportrad. Die Manufaktur mit gut 40 Mitarbeitern sitzt im denkmalgeschützten Areal der Zeche Waltrop mitten im Ruhrgebiet. Ständig aktualisierte Informationen zum HASE BIKES-Angebot und den Ideen hinter den Konzepten finden Sie auf www.hasebikes.com. Der HASE BIKES BLOG informiert darüber hinaus über Internes und fahrradspezifische Themen.

 

Die HASE BIKES Award-Chronologie

2010: Eurobike Green Award 2010 für KLIMAX 2K

2011: iF Gold Award 2011 für KLIMAX 2K

          Red Dot Design Award 2011 für KLIMAX 2K

2013: Eurobike Award 2013 für PINO PORTER

2014: Red Dot Design Award 2014 für PINO PORTER

          Eurobike Award 2014 KETTWIESEL KROSS 

2015: Red Dot: Best of the Best 2015 für KETTWIESEL KROSS

Schreibe einen Kommentar