Log in

Konstituierende Sitzung des neuen Hildesheimer Stadtrats

Gelesen 655
(0 Stimmen)
Konstituierende Sitzung des neuen Hildesheimer Stadtrats Konstituierende Sitzung des Hildesheimer Stadtrats am 7. November. (C) Stadt Hildesheim
Konstituierende Sitzung des neuen Hildesheimer Stadtrats

Am 7. November fand die konstituierende Sitzung des neuen Stadtrats mit zahlreichen Personalentscheidungen statt. Regina Lücke wurde zur neuen Ratsvorsitzenden gewählt, Ole Hammer zu ihrem Stellvertreter. Beate König,Ekkehard Palandt und Jörg Bredtschneider wurden als ehrenamtliche Bürgermeisterin bzw. Bürgermeister wiedergewählt und vertreten Oberbürgermeister Dr. Ingo Meyer weiterhin bei repräsentativen Terminen.


Hildesheims alte und neue Bürgermeister/in (v. l.) Jörg Bredtschneider, Beate König und Ekkehard Palandt. (C) Stadt Hildesheim

Oberbürgermeister Dr. Ingo Meyer gratulierte Regina Lücke zur Wahl zur Ratsvorsitzenden. (C) Stadt Hildesheim

Dr. Meyer nahm die Verpflichtung der Abgeordneten vor und begrüßte die neuen und alten Ratsmitglieder mit einem kurzen Exkurs in die Geschichte desHildesheimer Rates: Die urkundliche Erwähnung der ersten Ratsherren geht nachweislich bis ins Jahr 1236 zurück! „Wir folgen als Angehörige des Rates derStadt Hildesheim dieser langen Tradition. Der Rat heutzutage ist demokratisch legitimiert und als oberstes Gremium unserer Stadt Ausdruck unserer Volkssouveränität im Sinne der Verfassung“, so der Oberbürgermeister. „Es geht um Sachentscheidungen und darum, das Beste für die Stadt sowie die Bürgerinnen und Bürger zu erreichen!“

 

1 Kommentar

  • Björn-Tobias Vogel
    Björn-Tobias Vogel Freitag, 09. Dezember 2016 19:34 Kommentar-Link

    Würden Sie auch - so fremd das auch klingt - ihr o das politische Geschehen weltweit bzw. mit der Partnerstadt vergleichen?
    Vielleicht auch historisch einordnen usw. - der Inspiration sind kaum Grenzen gesetzt

Schreibe einen Kommentar