Log in

Polizei Nachrichten aus Hildesheim vom 15.März 2021

(0 Stimmen)
Täglich aktuelle Polizei Nachrichten aus Hildesheim © Ulrich Stamm Täglich aktuelle Polizei Nachrichten aus Hildesheim © Ulrich Stamm

HILDESHEIM.

Sarstedt - wiederholte Sachbeschädigung an der Sporthalle der Albert-Schweitzer-Schule

In der Zeit von Freitag, 12.03.21, 15 Uhr bis Sonntag, 14.03.21, 15:30 Uhr haben unbekannte Täter einen Glaseinsatz einer Tür zur Sporthalle auf unbekannte Weise zerstört. Der Schaden beläuft sich auf ca. 1000 EUR. Wer Hinweise auf mögliche Täter geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Sarstedt unter 05066-9850 zu melden.

 

Harsum - Missglückter Jugendstreich verursacht Sachschaden

In der Nacht von Freitag, 12.03.21, auf Samstag ist vor einer Haustür nach polizeilicher Vermutung ein Jugendstreich versucht worden, bei dem ein Behältnis mit Kot vor einer Wohnungstür in Brand gesteckt und dort in der Hoffnung geklingelt wird, dass der Türöffner das Feuer aus- und somit in den Kot tritt.

Leider öffnete niemand die Tür, sodass das Behältnis vollständig abgebrannt ist und einen Brandschaden von geschätzten 2000 EUR an der Haustür verursacht hat. Wer Hinweise auf die Verursacher geben kann, wird gebeten die Polizei Sarstedt unter 05066-9850 zu kontaktieren.

 

Sarstedt - Betrügerische Handwerker gesucht

In den vergangenen Tagen sollen Handwerker im Wohngebiet Arbeiten angeboten und durchführt haben.

Eine 51-jährige Sarstedterin ist dabei um 500 EUR betrogen worden. Nach Übergabe der Vorauszahlung haben die Arbeiter eine günstige Gelegenheit genutzt und sind ohne Dienstleistung zu erbringen verschwunden. Bei den Handwerkern soll es sich um mind. fünf englischsprachige Männer handeln, die mit zwei weißen Transportern mit englischen Kennzeichen unterwegs gewesen seien. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Sarstedt unter 05066-9850 entgegen.

 

Verkehrsunfallflucht zwischen Bockenem und Ortshausen - Zeugenaufruf

Am 12.03.2021, gegen 14:30 Uhr, ist es auf der Kreisstraße K333 zwischen den Ortschaften Bockenem und Ortshausen in 31167 Bockenem zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen. I

m Bereich der B243a - Unterführung ist es im Begegnungsverkehr auf der äußerst schmalen Fahrbahn zu einem Spiegelklatscher zwischen zwei Pkw gekommen. Ein bislang unbekannter weißer Pkw entfernte sich nach dem Zusammenstoß unerlaubt vom Unfallort, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern.

Die Schadenshöhe am Pkw des Anzeigenerstatters beläuft sich auf rund 150 Euro. Die Polizei bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich beim Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth unter der Telefonnummer 05063/9010 zu melden.

 

Sachbeschädigung durch Eierwerfer in Dinklar - Zeugenaufruf

Im Zeitraum vom 13.03.2021, gegen 21:00 Uhr, bis zum 14.03.2021, gegen 01:00 Uhr, ist es in der Straße Große Seite in 31174 Schellerten OT Dinklar zu einer Sachbeschädigung gekommen.

Die bislang unbekannten Täter warfen hier mit mehreren Eiern einen geparkten VW Golf ab. Dadurch entstanden Lackkratzer in einer Schadenshöhe von schätzungsweise 100 Euro. Die Polizei bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich beim Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth unter der Telefonnummer 05063/9010 zu melden.

 

Verkehrsunfall B6

Eine leicht verletzte Person war das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am Freitag, gg. 13.20 Uhr auf der B6, am Ortseingang Hasede.

Eine 56-jährige Sarstedterin befuhr mit ihrem Ford die B6 kommend aus Richtung Hildesheim. Durch einen kurz vorher stattfindenden Unfall, kam es zu einem Rückstau am Ortseingang von Hasede, so dass die Focus-Fahrerin stark bremsen musste.

Ein hinter ihr fahrender 57-jähriger Hildesheimer erkannte dies zu spät und fuhr mit seinem Opel auf den Ford auf. Durch den Zusammenstoß verletzte sich die Sarstedterin leicht. Es entstand ein geschätzter Schaden von 2500EUR.

 

Sarstedt- Unfallflucht

Durch Zeugen wurde am 12.03.21, gegen 10.35 Uhr beobachtet, wie ein silberner Pkw mit Hildesheimer Kennzeichen auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes in der Friedrich-Ebert-Str. mit einem geparkten Daimler-Benz kollidierte.

Der Fahrzeugführer kümmerte sich jedoch nicht um den Zusammenstoß, sondern flüchtete. Es entstand ein Schaden von ca. 2000EUR. Hinweise zum flüchtige Fahrzeug bzw. den Fahrer erbittet die Polizei Sarstedt unter der Tel. 05066/9850.

 

Nordstemmen - Bargeld aus Spendenhund gestohlen

Zwei bislang unbekannte männliche Täter entwendeten am 13.03.2021, gegen 20.45 Uhr eine Spendenbox des Tierheims Hildesheim aus einem Lebensmittelmarkt in der Straße Lange Maße.

Die Täter schafften die Box, die die Form eines Hundes hat, aus dem Geschäft und flüchteten über den Mäusepfad in Richtung Nelkenstraße. Dort ließen sie den Spendenhund geöffnet liegen. Die Höhe des Diebesgutes ist nicht bekannt. Zeugen, die entsprechende Beobachtungen getätigt haben, werden gebeten die Polizei Sarstedt zu kontaktieren. Tel.: 05066/9850.

 

Sarstedt - Zeugenaufruf zu Vandalismus an Pkw

In der Nacht von Donnerstag, 11.03.21 auf Freitag, 12.03.21 zwischen ca. 16:30 Uhr abends und 08:00 Uhr morgens zerkratzt ein unbekannter Täter die Fahrer- und Beifahrertür des blauen Ford Focus eines 39-jähriger Sarstedters. Zudem entwendet er die Dachantenne.

Der Schaden beläuft sich auf einen unteren dreistelligen Betrag. Wer Hinweise zu einem möglichen Täter geben kann, wird gebeten, die Polizei Sarstedt unter 05066-9850 zu kontaktieren.

Schreibe einen Kommentar